Klebevignette 2022 in Marille

Klebevignette 2022 in Marille

- in Mobil unterwegs
203
0
Foto: asfinag

Die „alte“ Jahresvignette in Apfelgrün ist noch bis 31. Jänner 2022 gültig. Spätestens ab 1. Feber 2022 muss also die neue Vignette in Marille geklebt werden. Gerade in Zeiten von Corona setzt die ASFINAG jedoch verstärkt auf die Digitale Vignette als sichere, weil kontaktlose, Variante.

Seit 18. November ist die neue Vignette an den Ausgabestellen erhältlich. Alternativ dazu kann die Digitale Vignette im ASFINAG Mautshop oder über die App „Unterwegs“ besorgt werden. Die Digitale Vignette ist praktisch und sicher zugleich. Gerade in Zeiten von Corona setzt die ASFINAG hier auf kontaktloses Erwerben und Bezahlen von Produkten.

Klicken statt picken

Die Klebevignette 2021 in Apfelgrün ist noch bis zum 31. Jänner 2022 gültig – ab 1. Februar 2022 muss die Vignette in Marille geklebt sein. „Egal, ob Kundinnen und Kunden klicken oder picken: Wir empfehlen, sich rechtzeitig die Vignette zu besorgen, um sich Terminstress und Unannehmlichkeiten zu ersparen“, so ASFINAG-Geschäftsführerin Claudia Eder. Die Digitale Vignette 2022 ist bereits seit 4. November auf asfinag.at und über die kostenfreie ASFINAG-App Unterwegs sowie bei Mautstellen, ÖAMTC, ARBÖ und ADAC bzw. an ausgewählten Tankstellen und Trafiken erhältlich. Übrigens: Die Mehrheit der Österreicher*innen setzte heuer auf die digitale Jahresvignette, nämlich 62 Prozent.

Gültigkeit

Die Jahresvignette ist max. 14 Monate gültig – in diesem Fall von 1. Dezember 2021 bis 31. Jänner 2023. Wichtig bei der digitalen Variante: Diese ist erst 18 Tage nach dem Kauf gültig! Der Grund dafür liegt in der Konsumentenschutzfrist bei Online-Käufen. Denn: Gemäß der Europäischen Richtlinie für Konsumentenschutz können Kundinnen und Kunden vom Online-Kauf eines Produktes oder einer Dienstleistung zurücktreten.

Veranstlatung_pw

Facebook Kommentare