Rüsthausfest der FF St. Martin

Rüsthausfest der FF St. Martin

- in Feuerwehr, Land & Leute
456
0

Vergangenen Sonntag fand das Rüsthausfest der FF St. Martin bei Feldkirchen samt Jahreskirchtag statt.

Jahreskirchtag

Immer um den 29. Juni, dem Namenstag der Kirchenpatrone Peter und Paul, wird in St. Martin die Messe zelebriert und eine Prozession im Dorf mit reger Beteiligung von Bevölkerung und Feuerwehr sowie mit Begleitung durch Chor und Blasmusikkapelle abgehalten. Im Anschluss wurde heuer wieder zum traditionellen Rüsthausfest geladen.

Rüsthausfest

Wie in der Zeit vor Corona wurde wieder regional und frisch aufgekocht. Die Bevölkerung aus St. Martin und Umgebung, Abordnungen von Feuerwehren aus der Gemeinde und den Nachbarbereichen sowie Vertreter der Stadtgemeinde Feldkirchen statten den Feierlichkeiten einen Besuch ab. Viele fleißige Hände trugen dazu bei, dass keine allzu langen Wartezeiten bei den Bestellungen auftraten. Am Abend klang die erfolgreiche Veranstaltung gemütlich aus. FF St. Martin unter Kommandant Horst Dionisio: „Ein herzliches „Dankeschön“ ergeht an alle Besucher sowie jene Personen, die zum guten Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben!“. Adabei waren u. a.: SPÖ-Klubobmann Herwig Seiser, Vizebgm. Herwig Röttl, Stadträtin Andrea Pecile, Provisor Johann Staudacher, Oberministrant Otto Hoffmann…

Veranstlatung_pw

Facebook Kommentare