Traditionsgasthaus Steinhauer schließt Pforte

Traditionsgasthaus Steinhauer schließt Pforte

- in Land & Leute
583
0

Seit 100 Jahren gibt‘s den Gasthof zum Steinhauer in Höfling. Jetzt schloss er seine Pforten. Das Traditionsgasthaus war bekannt für seine Festivitäten wie das Fest der FF Glanhofen, das berühmte Teichfest, zahlreiche Dämmerschoppen… Pauline Buttazoni kochte stets mit viel Liebe köstliche Gerichte auf. Die aufgetischten Forellen stammten aus dem hauseigenen Fischteich. Diese waren bei den Gästen besonders beliebt. Aber auch die Hausmannskost stand bei den Besuchern weit oben. Eine Natur-Lehmkegelbahn war beim Gasthof dabei, wo man sich regelmäßig in geselliger Runde zum Scheiben traf. Wirtin Pauline lud kürzlich alle Stammgäste, die weiterhin hoffen, dass der Gasthof irgendwann einmal wieder aufmacht, zur Abschiedsfeier ein. Bgm. Martin Treffner bedankte sich bei den Wirtsleuten Peter und Pauline Buttazoni für ihren unermüdlichen Einsatz.

Veranstlatung_pw

Facebook Kommentare