Alte Fenster, neuer Glanz

Alte Fenster, neuer Glanz

- in Bauen & Wohnen
201
0

Alte Holzfenster wie neu! Wie das geht? Das Zauberwort heißt Alu-Verkleidungen! Diese stellen eine dauerhafte wie rasche Art der Fenstersanierung dar. Der große Vorteil: Das ganze restliche Jahr über und auch die drauf folgenden Jahre müssen Sie bei den Fenstern nichts mehr tun. Kein Abschmirgeln, kein Streichen! Übrigens: Vorhandene, ja selbst eingebaute Rollläden stellen hierbei keine Hürde dar! Das Tolle: Die Aluverschalungen gibt es in verschiedenen Farben und Optiken. So gibt es auch Alu mit Holzstruktur, das täuschend echt wirkt. Lassen Sie sich von Tischlermeister Johannes Harder beraten.

Fenstertausch

Doch aufgepasst: Sind die Dämmwerte Ihrer Fenster schlecht, dann empfiehlt sich ein kompletter Fenstertausch. Seinen Vorzug gibt der Feldkirchner Tischlermeister seinem regionalen Partner, den Hasslacher Meisterfenstern aus Holz bzw. Holz-Alu – für Holz im Innenraum und pflegeleichtem Alu auf der Außenseite.

Kontakt

Tischlermeister Johannes Harder
Tschwarzen 20, A-9560 Feldkirchen
Tel: 04276/7901, Mobil: 0676/3511728
Mail: info@tischlerei-harder.at, Web: www.tischlerei-harder.at

Veranstlatung_pw

Facebook Kommentare