Bauwillige Jungfamilie gesucht

Bauwillige Jungfamilie gesucht

- in Bauen & Wohnen
481
0

Zwei erschlossene Baugründe im Ortsgebiet von Gnesau werden von der katholischen Kirche für 21,50 Euro pro m² an junge Familien mit schulpflichtigen Kindern vergeben. Dazu gibt es nun eine eigene Verlosungs-Aktion.

Familien finden in Gnesau einen Platz mit besten Bedingungen vor. Kindergarten und Volksschule sind nur einen Steinwurf von den Grundstücken entfernt, genauso wie ein großzügiger Spielplatz mit eigener Kleinkindzone, Motorik-Park und Fußballplatz sowie im Winter der Eislaufplatz.

Kinderbetreuung

Für die Kleinsten ab einem Jahr wird im Kindergarten und für schulpflichtige Kinder in der Volksschule ganztags gesorgt. Somit müssen Familien sich beruflich auch nicht einschränken. Die Betreuung wird ganzjährig angeboten und steht lediglich sechs Wochen im Jahr nicht zur Verfügung. „Wer es persönlicher möchte, kann auch unsere Tagesmutter in Anspruch nehmen. Diese bietet neben der Kinderbetreuung auch Nachhilfeunterricht an“, so Vizebürgermeisterin Brigitte Ritzinger.

Freizeitangebot

Direkt vor der Haustür hat man im Winter eine Langlaufloipe oder in 30 minütiger Fahrzeit die Ski-Piste. Die Gemeinde bietet auch viele schöne Wanderwege in verschiedenen Schwierigkeitsstufen an. Mit dem Kinderwagen kann man den Holzkulturweg erkunden, fernab ab von stark befahrenen Straßen. Wer möchte macht eine Radtour auf gut ausgebauten Radwegen. Es gibt auch zahlreiche Vereine wie Landjugend, Singgemeinschaft, Bänderhutfrauen, Musikkapelle, Feuerwehr, Sportverein und Schachclub.

Verlosungs-Aktion

Bis 31. Mai kann man sich bewerben: Pfarre Gnesau, z. H. Mag. Josef Ulbing, Gnesau 33, 9563 Gnesau. Grundstücke: Größe 883m² und 635m². Preis pro Quadratmeter: € 21,50. Die Grundstücke können besichtigt werden.

Veranstlatung_pw

Facebook Kommentare