Tage des Trinkwassers

Tage des Trinkwassers

Für Freitag, den 15. Juni, werden wieder zahlreiche Schüler erwartet. Im Tiebelpark hat man symbolisch für alle Volksschulen Obstbäume gepflanzt.

Wasserreferent Vzbgm. Siegfried Huber und Energie- und Umweltschutzreferent StR Andreas Fugger laden am Freitag, den 15. und Samstag, den 16. Juni zu den Tagen des Trinkwassers. Dabei wird auch der Tiebelpark eröffnet.

Der Freitag steht ganz den Schülern zur Verfügung. „Jede Feldkirchner Volksschule hat einen Obstbaum gespendet bekommen, den wir im Tiebelpark eingepflanzt haben. Diese werden am Freitag symbolisch übergeben“, erklärt Vzbgm. Siegfried Huber. Für höhere Schulen steht ein Ausflug zum Tiefbrunnen und zum Hochbehälter am Programm. Der Tag wird bei einer gemütlichen Jause ihren Ausklang finden.

Wissenswertes
Alle Interessierten sind dann am Samstag herzlich eingeladen, von 9 bis 13 Uhr, vorbeizuschauen. Kostenlose Shuttlebusse stehen für Besichtigungstouren zum Tiefbrunnen bzw. Hochbehälter bereit. Wissenswerte Informationen rund ums Thema Wasser und Wasserversorgung runden diesen Tag ab.

Eröffnung Tiebelpark
Um ca. 10 Uhr wird dann der Tiebelpark, bei dem auch die Bevölkerung ihre Ideen einbrachte, offiziell eröffnet. StR Andreas Fugger: „Wir haben so gut wie alle Ideen umgesetzt. Wir haben einen Ruhe- und Aktionsbereich sowie Sitzgelegenheiten geschaffen. Auch die Bepflanzung ist zum Großteil schon abgeschlossen. Eigentlich soll es ein Park werden, der nie wirklich fertig wird, sondern sich ständig verändert!“ So soll demnächst ein Holz- und Bewegungsspielplatz folgen. Tipp: Nach der offiziellen Tiebelpark-Eröffnung ist geplant, dass der Circus Dimitri um 11 Uhr eine Vorstellung gibt.

Little-Italy Sommer 2018
Veranstlatung_pw