Liebe Mama – danke dass du für uns da bist

Liebe Mama – danke dass du für uns da bist

Muttertag einmal anders. Am 10. Mai 2020 ist es wieder so weit. Mama wird geehrt! Heuer – bei geschlossenen Schulen und neuen Herausforderungen – wohl ganz besonders.

Unsere Mütter haben es oft nicht leicht – besonders in Zeiten wie diesen. Unsere Mütter sind wahre Superheldinnen, denn sie haben gleich mehrere Berufe & Fähigkeiten: Lehrerin, Haubenköchin, Entertainerin, Profisportlerin oder Therapeutin sind nur einige davon. Quasi 24 Stunden schmeißt Mama den Laden zuhause und hat aber zudem noch ihren eigenen Job im Home-Office zu erledigen. Oder kempelt im Handel die Ärmel hoch. Dennoch kümmert sich immer liebevoll um Papa und die Kinder – und das von früh morgens bis oft spät abends. Danke an die Mama Darum ist es Zeit DANKE zu sagen! Nicht nur für die

momentane schwierige Zeit, sondern weil auch der Muttertag vor der Tür steht. Und dieser Muttertag hat heuer sicherlich eine ganz besondere Bedeutung.
Gutscheine, schmucke Geschenke & Co. Mama freut sich sicherlich über einen Gutschein für eine entspannende Massage, einen Friseur-Besuch, eine Beauty-Behandlung oder über einen Gutschein für einen Besuch im Lieblingsrestaurant. Beliebt sind auch Andenken im Form von Schmuckstücken. Gerne versehen mit einer persönlichen Gravur, damit sich Mama auch noch Jahre später an diese Zeit zurück erinnern kann. Ein Dauerbrenner sind natürlich ein Strauß frischer Blumen. Damit kann auch gerne Papa der Mama einmal „DANKE“ sagen. Wenn heuer Muttertag auch anders ausfällt, so wird uns diese Zeit wohl für immer in Erinnerung bleiben.


Am Muttertag werden die stillen Heldinnen des Alltages vor den Vorhang geholt und auch gefeiert. Was in unserer Zeit oftmals vergessen wird, ist die schlichte Tatsache, dass Mütter vielfach „Leistungssportlerinnen“ sind: Sie managen Familie, Beruf, Haushalt, Verpfl egung, Krankheitsfälle, Terminkollisionen, Kinderparties, Urlaubswünsche, Schulbelange uvm. Ein Hoch auf alle Mütter — ihr seid großartig!

Martin Treffner, Bürgermeister von Feldkirchen

Veranstlatung_pw

Facebook Kommentare