Feldkirchen: Milesikapelle erstrahlt in neuem Glanz

Feldkirchen: Milesikapelle erstrahlt in neuem Glanz

- in Kultur, Land & Leute
630
0
Bürgermeister Martin Treffner und Kulturverein Feldkirchen Obfrau Marietta Weißnar freuen sich über die gelungene Restaurierung des Milesikreuzes

Anlässlich ihres 70-jährigen Bestehens nahm sich im Jahr 2018 der Kulturverein Feldkirchen ein besonderes Projekt vor: Die Renovierung der sanierungsbedürftigen Milesikapelle.

„In Absprache mit dem Denkmalamt und unter der fachlichen Leitung des erfahrenen Restaurators Werner Campidell wurde der Innenraum mit der Seccomalerei renoviert“, informiert Kulturvereins-Obfrau Marietta Weißnar. Hierbei hat der Verein erhebliche Kosten übernommen. Auch die Stadtgemeinde Feldkirchen mit Bürgermeister Martin Treffner unterstützte das Vorhaben. So trug der städtische Bauhof die Kosten für die Fassade. Mit der kürzlichen Anbringung der Gedenktafel wurde das Projekt nun erfolgreich abgeschlossen.


Veranstlatung_pw

Facebook Kommentare