Kulturverein begeistert mit ungewöhnlichem

Kulturverein begeistert mit ungewöhnlichem

- in Kultur, Land und Leute
135
0
Kulturverein-Obfrau Marietta Weissnar (2. v.l.) mit dem Gurktaler Quartett und der Leitung von Renate Altmann, Saxophonist Edgar Unterkirchner und Sprecher Franz Knes (ganz rechts)

Die Obfrau Marietta Weissnar hat richtig angekündigt, ein Abend ohne
“ Weihnachtsduselei“.

Die Texte von Ringelnatz, Tomi Ungerer … usw. zeigten dies. Franz Knes hat sie eindrucksvoll interpretiert. Die zahlreich erschienenen Besucher waren ebenso vom „Gurktaler Quartett“ unter der Leitung von Renate Altmann begeistert, wie von ihrem Harfenspiel. Ein Höhepunkt war das Auftreten des in Kärnten noch viel zu wenig bekannten, traumhaft improvisierenden Saxophonisten Edgar Unterkirchner.

Der Holzkünstler Lorenz hat mit einer eindrucksvollen Skulptur zur Stimmung beigetragen.

Unter den begeisterten Besuchern waren unter Anderen Kurz Dick und Werner Mosing vom Kulturforum, Franz Ofer, Alois Spitzer mit Gattin, Familie Hafner und Kulturreferent Karl Lang.

Veranstlatung_pw

Facebook Kommentare