Dabei sein ist alles! Auf zum Marathon in und um Feldkirchen

Dabei sein ist alles! Auf zum Marathon in und um Feldkirchen

Heuer starten und enden alle Läufe am Amthofparkplatz. Für die Zuschauer steht ein Marathondorf mit Speis, Trank & Live Musik bereit. Im Amthof gibt es wieder eine Sportmesse mit attraktiven Angeboten.

Heuer startet bereits der 3. Kärnten Marathon mit Laufstrecken in und um Feldkirchen. Diesmal wartet man mit einem „Marathondorf“ rund um den Amthof auf. Mit Speis, Trank & Live-Musik wird so für Feststimmung bei Besuchern und Teilnehmern gesorgt.

Vom 21. bis zum 22. September geht in Feldkirchen der 3. Kärnten Marathon, powered by Salming, über die Bühne.

Start & Ziel: Amthof

Zentraler Dreh- und Angelpunkt der diesjährigen internationalen Veranstaltung ist das Areal rund um den Bamberger Amthof. Hier befinden sich START und ZIEL für alle Läufe. Gegenüber dem Vorjahr verringern sich damit höhenprofilmäßig die positiven wie auch die negativen Höhenmeter deutlich.

Live Bands und Kulinarik im „Marathondorf“

„Heuer wird am Amthofparkplatz ein richtiges Marathondorf entstehen. Geboten wird ein reichhaltiges Kulinarikangebot mit herzhaften wie süßen Speisen sowie allerlei Getränken. An beiden Tagen sorgen zudem Live-Bands für urige Feststimmung“, verrät Organisator Dr. Helmut Paul.

Kombi 16

Neu ist heuer auch die „Kombi 16“. „Bei diesem Wettbewerb wird am Samstag der sechs Kilometer lange BezirksJournal Volkslauf absolviert und zusätzlich am Sonntag der Volksbank Panoramalauf & Walk (10 km)“, erklärt Marathonprofi Paul.

Rote Nasen Lauf (2 km)

Große und kleine TeilnehmerInnen in bunten Kostümen, dazu rote Nasen und lachende Gesichter, wohin das Auge blickt – das ist der Rote Nasen Lauf! Damit rückt auch heuer wieder die Menschlichkeit in den Mittelpunkt des internationalen Marathons. „Das Nenngeld dieses Laufs wird 1:1 den Clowndoctors gespendet“, informiert Paul. Bei diesem Charity-Lauf geht es auch nicht um sportliche Erfolge. Das oberste Ziel ist es, Spaß zu haben und Kinder in schwierigen Lebenslagen zu unterstützen. Der Rote Nasen Lauf ist somit ein buntes Bewegungsfest für die ganze Familie und für Menschen mit einem Handicap. Kurzum: Jeder kann mitmachen – laufend, spazierend, hüpfend, mit Stöcken, im Rollstuhl oder am Rollator, ob jung oder alt, Profi- oder Hobbysportler – beim Rote Nasen Lauf zählt nicht die Schnelligkeit, sondern der Wunsch, kleinen und großen PatientInnen ein Lachen zu schenken.

Für jeden was dabei!

Die Veranstaltung punktet mit weiteren Lauf-Angeboten: Königsdisziplin Ossiacher See Marathon (AIMS vermessen 42,195 km), Skinfit Halbmarathon (AIMS vermessen 21,098 km), Ultrabewerb „Super Marathon“ (50 km), Volksbank Panorama Lauf & Walk (10 km), Volkslauf (6 km) sowie Läufe für Kinder & Jugendliche (U6 bis U16) über 1 und 2 km.

Veranstlatung_pw

Facebook Kommentare