Gnesau ist wieder sauber

Gnesau ist wieder sauber

- in Land & Leute
210
0

Eltern und Kinder machten sich heuer mit Sackerln und Gummihandschuhen gerüstet auf, um achtlos weggeworfenen Müll sachgerecht zu entsorgen. Eine Aktion, die leider (noch) notwendig ist.

Unter dem Motto „Saubere Gemeinde Gensau“ führt die hiesige Volksschule normalerweise eine Flurreinigung in der Gemeinde durch. Diese drohte heuer aufgrund der Corona-Situation und der damit verbundenen Schulschließung auszufallen.

Gemeinsam aktiv

Daraufhin bat GR Birgitte Ritzinger die Eltern, dass sie gemeinsam mit ihren Kindern, den achtlos weggeworfenen Müll außerschulisch einsammeln gehen. In diesem Zuge wurden auch einige Fotos zum Thema „Gedanken über unsere Umwelt in der Gemeinde“ gemacht. Die Ergebnisse dieser Aktion sind nun auf der Gemeinde Homepage unter www.gnesau.at zu sehen.

Sachgerecht entsorgen

„Entlang der B95 liegen Unmengen an Unrat, der in die Felder gelangen und somit das Futter der Tiere sehr belasten kann. Auch durch das Hochwasser im November wurde das Gurkufer zusätzlich verschmutzt. Für Personen, die ihren Müll nicht sachgerecht entsorgen, sollten hohe Geldstrafen eingeführt werden“, betont GR Brigitte Ritzinger.


Veranstlatung_pw

Über den Author

Mag. Sabine Dlugaszewicz
Chef-Redakteurin , Anzeigenverkauf, Werbe- & Produkttexte

Facebook Kommentare