Gemeindefeuerwehrübung mit Bravour gemeistert

Gemeindefeuerwehrübung mit Bravour gemeistert

Kürzlich fand die Gemeindefeuerwehrübung der Wehren Tschwarzen, St. Ulrich, Waiern, St. Martin, Feldkirchen, Radweg, Glanhofen und Poitschach am Gelände des WIGO Gewerbeparks statt. Heuer wurde die Floriani-Übung von der FF St. Martin organisiert. Polizei und Rotes Kreuz waren ebenfalls vertreten. In Summe waren 14 Fahrzeuge, 124 Floriani-Jünger und 30 Atemschutz-Träger im Einsatz.

Gefährliche Situation

Das Übungsszenario sah dabei wie folgt aus: Im Lagerraum des Gewerbeparks, in dem sich auch Autos befinden, bricht ein Brand aus. Der Brand greift auf des Kesselhaus über und es gibt eine Staubexplosion. Eine verletze Person befindet sich im Heizhaus und muss geborgen werden. Eine weitere Person liegt verletzt am Dach. Weiters besteht Explosionsgefahr aufgrund von nahe gelagerten Gasflaschen.

Mit Bravour gemeistert

Die Wehren arbeiteten vorbildlich zusammen und meisterten diese schwierige Übung mit Bravour.

Veranstlatung_pw

Über den Autor

Mag. Sabine Dlugaszewicz
Chef-Redakteurin , Anzeigenverkauf, Werbe- & Produkttexte

Facebook Comments