3. Defi-Säule übergeben

3. Defi-Säule übergeben

Kürzlich wurde die dritte Defi-Säule übergeben – gesponsert von der Uniqa Versicherung.

Kürzlich wurde in der 10. Oktober-Straße, Höhe Cafe K2, die dritte Defi-Saule, gesponsert von der Uniqa Versicherung, offiziell übergeben. Mit dabei: Bgm. Martin Treffner, Vizebgm. Siegfried Huber, Rot-Kreuz Präsident Peter Ambrozy, Vizepräsidentin DGKP Brigitte Pekastnig, Rot-Kreuz Bezirksstellenleiter Gerhard Mainhard, Stadtamtsdirektorin Silvia Schwarz, Stadtgemeinde Peter Schiestl, Bauamt Ing. Robert Gritznig uvam. In Österreich sterben jährlich rund 12.000 Menschen am plötzlichen Herztod. Das Rote Kreuz möchte mit seinem Defi-Programm dafür sorgen, dass das Überleben bei Kreislaufstillständen im öffentlichen Raum wahrscheinlicher wird. Derzeit gibt es drei Defi-Säulen in der Bezirksstadt: Hauptplatz (neben Rathaus), Schillerplatz und jetzt auch in der 10.-Oktober-Straße.


Veranstlatung_pw

Über den Author

Mag. Sabine Dlugaszewicz
Chef-Redakteurin , Anzeigenverkauf, Werbe- & Produkttexte

Ähnliche Beiträge

Facebook Kommentare