Charity-Aktion „Taten statt Worte“

Charity-Aktion „Taten statt Worte“

- in Land & Leute, Youngsters
267
0

Auch heuer wieder ein voller Erfolg, war die vorweihnachtliche Aktion der Jungen Volkspartei Feldkirchen „Taten statt Worte“

„Wir konnten die Anzahl der gesammelten Spenden heuer verdoppeln“ so das JVP-Team. Um sozialschwachen Familien in Kärnten unter die Arme zu greifen, wurden die Einkäufer gebeten, etwas mehr einzukaufen und es dann am Stand vor der Billa-Filiale (Schillerstraße 1) abzugeben. „Es ist uns ein Anliegen, Menschen in unseren Bundesland zu unterstützen, die in der teuren Weihnachtszeit ohnehin über wenig finanzielle Mittel verfügen. Aus meiner Sicht muss es in Österreich jedem möglich sein, das Weihnachtsfest zu feiern. Aus unserer christlich-sozialen Verantwortung, versuchen wir, auch einen Beitrag zu leisten“, so Obmann der JVP Simon Niederbichler. Die Lebensmittel werden nun vom Hilfswerk Feldkirchen zielgerecht an die Bedürftigen verteilt. Prominente Hilfe bekamen die Spendensammler heuer von Landesrat Sebastian Schuschnig. „Für uns ist es eine große Ehre, dass wir auch aus der Landespolitik Unterstützung bekommen“, ist sich das JVP-Team einig. Die Aktion sei auch nächste Jahr wieder fix geplant.  

Veranstlatung_pw

Facebook Kommentare