Wandern auf der Hochrindl

Wandern auf der Hochrindl

Hochrindl - das Wanderparadies für Groß und Klein

Die Hochrindl lädt im Sommer als Naherholungsgebiet zum Wandern ein. Beliebt sind die Almwanderung um den Hochrindl-Kegel, die Rundwanderung Lattersteig-Speikkofel oder auch die Wanderung zum Weißen Kreuz.

Wandern mit Kindern
Auch für Kinder gibt es spezielle Wanderwege. Bei der urigen Herzl-Hütte startet und endet der über zwei Kilometer lange Zirbenzapfi-Erlebnisweg. Langeweile gibt es da keine: Aussichtshäuschen, Lagerbau, Geschicklichkeitsparcour, Wasserspiele uvm. Spannend wird es auch beim Themenwanderweg „König Waldgeist“. Dieser kämpfte mit seinen Untertanen – Luftgeistern, Wasser- & Arzneigeist sowie den Baumgeistern – gegen die böse Hexe Stumpelbein.

Nach einer Wanderung knurrt meist der Magen. Kulinarisch verwöhnt wird man u.a. bei der beliebt-zünftigen Bauernstubn und bei der bekannten Herzl-Hütte.

Foto: Franz Gerdl

Veranstlatung_pw
Little-Italy Sommer 2018