„Terra Mia“ am Feldkirchner Hauptplatz: Zutaten aus Italien, Original-Rezepte & Papst-Kaffee

„Terra Mia“ am Feldkirchner Hauptplatz: Zutaten aus Italien, Original-Rezepte & Papst-Kaffee

Herrlich knusprig und immer frisch! "Terra Mia" Chef Toni Tricamo und Partnerin Lori Cosiello setzen auf frische, italienische Zutaten höchster Qualität, sizilianische Original-Rezepte und eine Pizzateig-Gehzeit von 72 Stunden. Nur im APRIL: Zu jeder Pizza gibt es einen kleinen, gemischten knackfrischen Salat kostenlos dazu!

Das italienische Restaurant „Terra Mia“ am Feldkirchner Hauptplatz überzeugt mit italienischer Original-Qualität und südländischem Geschmack.

72 Stunden ruht der handgemachte Pizzateig

„Unser handgemachter Hefeteig für unsere Pizza-Spezialitäten ruht 72 Stunden, bevor er im Holzofen knusprig gebacken wird“, erklärt das Terra Mia Team.

Zutaten aus Italien

Auf den Teller kommt nur Italien, wie beispielsweise Rohschinken aus Parma, Mozzarella aus Salerno, dem Ursprungsort dieses italienischen Frischkäse-Hits. Gekocht wird nach original-italienischen Rezepten und sizilianischer Kochtradition.

Erstklassig frisch

Serviert wird täglich frisch. „Beim Salat kommt bei uns nichts aus der Dose. Selbst die Karotten werden täglich frisch gerieben!“

Unseren Kaffee trinkt sogar der Papst

Und erst der Kaffee! Den genießt sogar der Papst: „Unsere Kaffeesorte „Demar“ ist der offizielle Vatikan-Lieferant“, freut sich das Team rund um Inhaber-Paar Toni Tricamo und Lori Cosiello.

Veranstlatung_pw

Facebook Comments