Stadtgemeinde Feldkirchen lädt Bevölkerung zu kostenloser DEFI-Schulung

Stadtgemeinde Feldkirchen lädt Bevölkerung zu kostenloser DEFI-Schulung

Am Samstag, den 30. März, lädt die Stadtgemeinde Feldkirchen ab 11 Uhr ins Rathaus Foyer. Am Programm steht ein kostenloser DEFI-Kurs in Kooperation mit dem Roten Kreuz Kärnten. In Feldkirchen stehen derzeit zwei öffentliche DEFI-Säulen – am Hauptplatz und am Schillerplatz.

In Österreich sterben jährlich rund 12.000 Menschen am plötzlichen Herztod. Ein Drittel dieser Todesfälle ereignet sich außerhalb von Krankenanstalten. Gemeinsam mit dem Roten Kreuz Kärnten sorgt die Stadtgemeinde Feldkirchen nun dafür, dass das Überleben bei Herz-Kreislaufstillständen im öffentlichen Raum wahrscheinlicher wird. Mit den öffentlich zugänglichen DEFI-Säulen – am Hauptplatz vor dem Rathaus und in der 10.-Oktober-Straße am Schillerplatz – ist die Möglichkeit einer sofortigen Hilfeleistung durch die Bevölkerung gegeben. Denn früh gesetzte Maßnahmen erhöhen die Überlebenswahrscheinlichkeit.

Kostenloser DEFI-Kurs

Wie ein DEFI funktioniert und was damit zu tun ist, erklären Fachleute des Roten Kreuzes Kärnten in dem kostenlosen Kurs. In den zwei Stunden werden aber auch generelle Erste Hilfe Maßnahmen bei einem Herz-Kreislaufstillstand durchgenommen. Weiters wird gezeigt, wie eine Herzdruckmassage und die Beatmung funktionieren. Natürlich bleibt auch noch Zeit zum Üben!

K O S T E N L O S E R   D E F I – K U R S

Samstag, 30. März 2019, 11 Uhr
Hauptplatz Feldkirchen, Rathaus Foyer

Veranstlatung_pw

Facebook Kommentare