St. Martin feierte seinen Namenspatron

St. Martin feierte seinen Namenspatron

- in Fotogalerien
709
0
Martinsfest_St-Martin-bb

Am 11. November war in St. Martin das ganze Dorf auf den Beinen. Wurde doch das Fest des Namenspatrons gefeiert – samt Laternenumzug, Martinsspiel, Maroni, Glühmost, Tombola uvm.

Heuer waren zig Laternenträger in St. Martin beim Fest dabei, um den Hl. Martin auf seinem Dorf-Rundgang hoch zu Ross zu begleiten. Die Segnung übernahm Diakon Wolfgang Putzinger.

Buntes Programm
Die Kindergarten- und Volksschulkinder hatten zu diesem Anlass  wunderschöne Laternen gebastelt sowie Lieder und Gedichte einstudiert. Das gelungene Martinsspiel wurde von den Hortkindern vorgetragen. Dank des Elternvereines sowie der tatkräftigen Hilfe vieler Eltern und Sponsoren konnten Maroni, Glühmost, Punsch, Hot Dogs und Leberkäs-Semmeln kredenzt sowie Preise für die große Tombola organisiert werden. Dankbar und zufrieden über das gelungene Fest präsentierten sich am Ende die Veranstalter Marion Bergner (Ltg. Kindergarten), Volkmar Radl (Ltg. Volksschule) sowie Christina Puff (Obfrau Elternverein).

Adabei
Diesen Abend ließen sich u. a. auch Arnold Dörfler, Ex-Obmann der DG St. Martin aktiv samt seiner Familie sowie Baumpflege-Profi Willi Matzer, Schlosserei-Chef Stefan Puff, Musikschuldirektor Christian Duss, Transportunternehmer Simon Scheiflinger sowie Bürgermeister Martin Treffner nicht entgehen.

 

 

Veranstlatung_pw