Spenden für den guten Zweck

Spenden für den guten Zweck

- in Land & Leute
761
0
Intercoiffure Norbert & Melanie Grabnegger & ihr Team überreichten 1.000 Euro an Spenden für die Kärntner Kinderkrebshilfe.

Der Bezirk Feldkirchen zeigte sich wieder sehr spendenfreudig. Vielen Dank für diesen Einsatz!

Grabnegger & Team

Eine Spende von 1.000 Euro überreichte Feldkirchens Star-Frisör Intercoiffure Norbert Grabnegger an Bgm.Martin Treffner für die Kärntner Kinderkrebshilfe. Diese unterstützt, wenn Kinder an Krebs erkranken und bietet eine wichtige Anlaufstelle für betroffene Eltern.

15 volle Einkaufswägen

Die Mitarbeiter der Firma Hofer KG in der St. Ruprechter Straße in Feldkirchen bedanken sich recht herzlich bei ihren Kunden für die großzügigen Lebensmittelspenden. Diese wurden der regionalen Tafel gespendet, welche die Lebensmittel an bedürftige Feldkirchner abgab.

7 Einkaufswägen voll

Eine ähnliche Idee hatten die Mitglieder der Jungen Volkspartei. Vor dem Geschäft Billa in Feldkirchen (Schillerstraße) fand die Aktion „Taten statt Worte“ statt. Sieben volle Einkaufswägen waren das Resultat! Nach der Aktion wurden die Lebensmittel, Waschmittel und Babyartikel in die Bezirksstelle des Hilfswerk Feldkirchen gebracht, von wo aus sie an bedürftige Familien in der Region verteilt wurden.

HAK-Schülerinnen

Die HAK-Schülerinnen Alina Suppan, Yvonne Hernler, Magdalena Collino und Sandra Pagitz sammelten im Zuge ihrer Projektarbeit Spenden für die Kärntner Kinderkrebshilfe am Christkindlmarkt. Dabei kam die stolze Summe von rund 1.450 Euro zustande.

Projekt von Schülerinnen der HAK Feldkirchen. Am Bild v.l.: Magdalena Collino, Sandra Pagitz, Alina Suppan, Yvonne Hernler, alle Klasse 3B HH und Bürgermeister Martin Treffner.

Spendenaktion Gnesau

Bei der zehnten Barbarazweige-Verteilung der ÖVP Gnesau konnten dank der Spendenfreudigkeit der Gnesauer nicht nur Weihnachtswünsche der Kinder im SOS Kinderdorf erfüllt, sondern auch der Hospiz-Bewegung Himmelberg eine angemessene Geldsumme übergeben werden.

Veranstlatung_pw

Facebook Kommentare