Silke Saringer ist die neue Wirtin im Amthof

Silke Saringer ist die neue Wirtin im Amthof

- in Kulinarik, Land & Leute
869
0
Vorm idyllisch gelegenen Amthof Cafe: Michi Kröndl, Siegfried & Silke Saringer, Bgm. Martin Treffner und Dagmar Schlatte.

Kürzlich feierte die erfahrene Gastronomin Silke Saringer die offizielle Eröffnung der neu adaptierten Räumlichkeiten ihres Amthof Cafes. Die „La Vida“-Chefin ist seit 20. Juli die neue Pächterin des idyllisch gelegenen Cafes. Saringer: „Wir werden über das ganze Jahr verschiedene Veranstaltungen haben. Vieles davon ist noch in Planung, aber wir würden gerne Konzerte, Grillabende und Weinverkostungen anbieten.“ So ist bereits mit Mitte September ein Grillabend geplant. Auch denkt man daran, die Öffnungszeiten, derzeit von Dienstag bis Samstag (10-23 Uhr), auf den Montag (10-18 Uhr) auszudehnen. „Darum hat uns die Musikschule gebeten und wir schauen noch, ob das machbar ist“, verrät Saringer.

Zentraler Treffpunkt

Wir wollen, dass das Amthof Cafe ein gut besuchter Treffpunkt für Jung und Alt wird“, so Silke Saringer über ihr Ziel. Die besten Voraussetzungen gibt es bereits: Eine wunderschöne Terrasse, wo man noch die letzten Sonnenstrahlen einfangen kann. Erstklassigen Kaffee, verschiedene Eissorten, Cocktails und Getränke sowie kleine Imbisse à la Burger, Pasta & Pizza. Und ein naher Kinderspielplatz – für Kaffeegenuss ohne Stress.

Veranstlatung_pw