Samstag, 18. Mai: Besenbinden am Wochenmarkt für Kinder in Not

Samstag, 18. Mai: Besenbinden am Wochenmarkt für Kinder in Not

An diesem Samstag, den 18. Mai, steht der Wochenmarkt in Feldkirchen wieder ganz im Zeichen des traditionellen Handwerks. Am Hauptplatz laden Volte Stubinger und Rudi Winkler nämlich zum urigen Besenbinden. Unter fachmännischer Anleitung wird gezeigt, wie man einen Reisigbesen vom Stil bis zu den hölzernen Borsten richtig fertigt. Volte Stubinger über die Charity-Aktion: „Wir verlangen zwar für die Besen nichts, aber man kann eine freiwillige Spende für Kinder in Not geben. Das würde uns sehr freuen!“

 

 

Veranstlatung_pw

Über den Autor

Mag. Sabine Dlugaszewicz
Chef-Redakteurin , Anzeigenverkauf, Werbe- & Produkttexte

Facebook Comments