Reisehits in der kalten Zeit: Adventmärkte & Meer

Reisehits in der kalten Zeit: Adventmärkte & Meer

- in Reisen & Wellness
62
0
salzburger christkindlmarkt bb

Zur Advent- und Weihnachtszeit rufen die Christkindlmärkte der Städte. Zusätzlich locken attraktive Weihnachts- und Silvesterpauschalen ans nahegelegene Meer.

Christkindlmärkte stehen jetzt hoch im Reise-Kurs. Einer der bekannteren ist der in Salbzurg. Seine Ursprünge gehen auf das späte 15. Jahrhundert zurück. Schon damals gab es auf dem Domplatz im historischen Zentrum der Stadt Salzburg einen sogenannten „Tandlmarkt“, auf dem verschiedene Waren zum Verkauf angeboten wurden.

100 Stände
Der Markt, so wie er heute auf der ganzen Welt bekannt ist, besteht seit 1974. Er ist nicht nur Kulisse für rund 100 Verkaufsstände, sonder bietet zusätzlich Programm: Lesungen für Kinder, Krampusläufe, Weihnachtsführungen, Chorkonzerte, Besuch des Christkindes, Turmblasen…

Ab ans Meer
Weihnachten oder Silvester am Meer zu verbringen, hat sicherlich auch seinen Reiz. Manchmal reicht da der Sprung nach Italien, Slowenien oder Kroatien schon aus. So ist beispielsweise die Insel Murter (Kroatien, Norddalmatien) aufgrund ihrer wunderschönen Sand- und Kiesstrände bekannt. Übrigens: Murter liegt an der knappesten Stelle nur 6 (!) Meter vom Festland entfernt. Auch eine Zugbrücke verbindet die dünn besiedelte Insel mit
dem Land.

Veranstlatung_pw