Ossiacher See autofrei

Ossiacher See autofrei

- in Fotogalerien
991
0

Bereits zum 14. Mal fand heuer der Radler-Skater-Erlebnistag „Ossiacher See autofrei 2017“ – Kärntens zweitgrößte Veranstaltung dieser Art – am Sonntag, den 21. Mai 2017 statt. Trotz trüben Morgenstunden starteten zahlreiche Radler, um die Runde um den idyllischen See zu packen. Auch am Hauptplatz in Feldkirchen, wo sich über 300 Sportbegeisterte einfanden, fiel um 10 Uhr der Startschuss. Die feierliche Radsegung nahm hier Diakon Wolfgang Putzinger vor. Für die Sicherheit auf der Strecke sorgten zahlreiche Polizei-Beamte.

Knappe Zeit
Familien mit Kids, Hobby-Sportler, Freizeitsportler und Senioren joggten, bikten oder skateten Kilometer um Kilometer. Heuer nutzten überaus viele Sportler diese Gelegenheit. Bei mehreren reichte die autofreie Zeit bis 15 Uhr nicht ganz, um wieder zum Ausgangspunkt zurückzukehren. Zum Glück ist der Radweg um den See beinah lückenlos.

 

Veranstlatung_pw

Facebook Comments