opern kabarett – Eine Diva bleibt selten allein

opern kabarett – Eine Diva bleibt selten allein

- in Fotogalerien, Kultur, Land und Leute
737
0
Vorstand und Mitarbeiterinnen des Lichtblick Feldkirchen mit den beiden Künstlerinnen Bettina Wechselberger und Brigitta Wetzl.

Vorstand – Waltraud Bina und Renate Dielacher – und Mitarbeiterinnen des Lichtblicks luden zum heiteren Abend.
„Eine Diva bleibt selten allein“ – humorvoll, witzig, spritzig – brachte nicht nur Frauen zum Lachen. Die beiden Opernsängerinnen Birgitta Wetzl und Bettina Wechselberger sangen große Arien (Die Königin der Nacht, Der Hölle Rache u.v.m.) immer passend zum kabarettischen Inhalt der Bühnenszene.
Frauen und Männer im ausverkauften Amthof amüsierten sich köstlich, u.a. Marietta Wießnar, Ofrau des Kulturvereins Feldkirchen, Gerhard Greimer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Feldkirchen und die Unternehmer Heinz Breschan und Walter Sommer.

Fotos: pixelworld.at | Franz Unterberger

Veranstlatung_pw

Facebook Kommentare