NTERNATIONALER SALMING KÄRNTEN MARATHON: Das war DIE Laufveranstaltung des Jahres 2018

NTERNATIONALER SALMING KÄRNTEN MARATHON: Das war DIE Laufveranstaltung des Jahres 2018

Beim Bezirksjournal Hobby-/Volkslauf überraschte die blutjunge Fabiola Fortschagger (erste Reihe, Startnummer 7167). Sie ließ die Großen hinter sich und erzielte Platz 2 in der Gesamtwertung! In ihrer Altersklasse holte sich Fabiola den 1. Platz, dicht gefolgt von Lia Kyrie Lerchbaumer, im Bild neben ihr mit der Startnummer 7166. Lia Kyrie erreichte beim Hobbylauf in der Gesamtwertung den 7. Platz.

627 Teilnehmer aus ganz Europa und sogar den USA reisten an, um in Feldkirchen am 2. Internationalen Kärnten Marathon teilzunehmen. Viele zeigten sich begeistert!

Hobby-Athleten und Profils gaben sich am 3. und 4. November 2018 in und um Feldkirchen ein Lauf-Rennen der Superlative. Bestens organisiert von Wachau-Marathon Urgestein Dr. Helmut Paul.

Lob seitens der Läufer

Das bestätigt auch Moderator Martin Patak: „Während der Siegerehrungen sind mehrfach Läufer auf mich zugekommen, um sich für die tolle Organisation zu bedanken. Eine Dame hat sich sogar das Mikrofon geben lassen, um dann lautstark Dankesworte ans Team zu richten!“ Auch mehrere Läufer bedankten sich, wie auch Oliver aus Graz: „Herzlichen Dank für die tolle Organisation, die Freundlichkeit aller Beteiligten und die super Laufstrecke. Es war sensationell!“

Überraschungs-Sackerl

Gut angekommen ist auch das prall gefüllte Startersackerl, das viele Läufer in diesem Ausmaß so noch gar nicht kannten. Neben zahlreichen Gutscheinen fanden sich darin eine Flasche Wasser und Gatorade, Allin Proteine, Müsliriegel, Tee, eine große Flasche Duschgel sowie ein Recheis Nudel-Sackerl für 2 Personen. „Normalerweise sind in so einem Startersackerl nur kleine Kostproben drinnen“, verrät Paul.

Schmetterlingskinder

Im Rahmen der Laufveranstaltung wurde auch eifrig für Schmetterlingskinder gesammelt. Als Spendenbotschafter unterwegs: Alex Radin & Dominik Pacher (an beiden Tagen aktiv am Laufband) sowie Europas Barfußläufer Nr. 1 Dietmar „Pumuckl“ Mücke.

Ergebnisse – die Sieger in der Gesamtwertung

BezirksJournal Hobby-/Volkslauf: Raphael Bischof & Marlies Penker (AUT)
Super-Marathon: Christian Almer (AUT) & Silke Leikheim (GER)
Ossiacher See Marathon: Andrii Onyshchenko (UKR) & Michaela Wolf (AUT)
Skinfit Halbmarathon: Kidus Gebremeskel (ETH) & Monika Lotteritsch (AUT)
Volksbank Panorama-Lauf: Marcel Petz Pachteu & Dany Schöffmann (AUT)
Volksbank Panorama-Walk: Hubert Hartl & Ruth Böhnel (AUT)

Junior-Marathon: Jakob Leblhuber & Lilli Sagerschnig (U8), Manuel Schaupp & Valerie di Bernardo (U9), Neza Mori (U10, SLO), Laurin & Fabiola Fortschagger (U12), Robin Tüchler & Johanna Mayr (U14), Kevin Tüchler & Jana Jerebitsch (U16)

Alle Ergebnisse inkl. Urkunden zum Ausdrucken unter my.raceresult.com (2. Int. Kärnten Marathon 2018)

Samstag, 3. November 2018:

Junior-Marathon, Volksbank Charity-Lauf, BezirksJournal Hobbylauf

 

Sonntag, 4. November 2018:

Super Marathon, Ossiacher See Marathon, Skinfit Halbmarathon, Volksbank Panoramalauf & Walk

START ZIEL SIEGEREHRUNG

 

Veranstlatung_pw