Neuer Fitness- und Motorikpark direkt beim schönen Flatschacher See

Neuer Fitness- und Motorikpark direkt beim schönen Flatschacher See

Zuerst wird gespielt, dann in den See gehüpft. Ab ca. Mitte Juni ist man am Flatschacher See um eine Attraktion reicher: ein neuer Fitness- und Motorikpark ist im Entstehen. Dabei hat man auch an Freiluft-Geräte für Kids gedacht.

Der idyllische See nahe der Tiebelstadt ist um eine sportliche Attraktion reicher. Voraussichtlich ab Mitte Juni kann beim Flatschacher See unter freiem Himmel trainiert werden. Selbst an Freiluft-Geräte für Kinder hat man dabei gedacht.

Trainieren unter freiem Himmel – mitten in der Natur. Das kann man voraussichtlich ab Mitte Juni im neu gebauten Fitness- und Motorikpark am Flatschacher See.

Geräte für Groß und Klein
Die langlebigen und wartungsarmen Geräte befinden sich auf der großen Wiesenfläche nahe dem Spiel- und Beachvolleyballplatz. Dank der hohen Bäume gibt es hier auch eine natürliche Beschattung. Bürgermeister Martin Treffner informiert: „Wir haben insgesamt neun Fitnessgeräte hier aufgestellt. Vier davon sind für Kinder gedacht. Die restlichen fünf für Senioren, Erwachsene und Jugendliche.“ Durch die Nähe zum Spielplatz kann man während des Trainierens auch seinen Nachwuchs bestens im Auge behalten.

Für den ganzen Körper
Bei der Planung wurde darauf geachtet, dass man alle großen Muskelgruppen ideal und mit Hilfe des Körpergewichtes kräftigen kann. Mit Blick auf den Flatschacher See werden beim Training ganz nebenbei Bauch, Beine, Rücken und Po gestärkt.

Familienfreundliche Gemeinde
Seit 2015 wird in Feldkirchen daran gearbeitet, die Stadt noch attraktiver für Familien zu gestalten und dabei auch die ältere Generation mit einzubinden. Im Rahmen des Audits „familienfreundlichegemeinde“ wurde nun das Projekt am Flatschacher See mit einem Investitionsvolumen von 30.000 Euro realisiert.

Beachvolley & Tennis
Weiters punktet der Flatschacher See mit dem Restaurant Seemandl, seinem tollen Beachvolleyball-Platz, einer großen Wiese zum (Fußball)spielen und der Nähe zu den Tennisplätzen Kräuter. Top: Freier Eintritt und kostenloser, großer Parkplatz.

Von der Stadt zum See
Es gibt eine Wandermöglichkeit vom Stadtzentrum durch den Körausgraben direkt zum Flatschacher See. Ab dem Flatschacher See kann man in mehrere Richtungen zahlreiche weitere attraktive Wanderungen unternehmen.

Foto: Franz Gerdl

Veranstlatung_pw