Narrenwecken des Feldkirchner Faschingsklubs

Narrenwecken des Feldkirchner Faschingsklubs

- in Kultur
169
0
Gerangel um den begehrten Stadtschlüssel: Bürgermeister Martin Treffner und Faschingspräsident Werner Robinig bei der Übergabe des Stadtschlüssels im Vorjahr.

Am Samstag, 17. November 2018, zelebriert der Feldkirchner Faschingsklub im Rahmen des Wochenmarktes auf dem Hauptplatz pünktlich um 11.11 Uhr sein traditionelles Narrenwecken.

Die närrisch Uhr tickt! Der Feldkirchner Faschingsklub führt sein alljährliches Narrenwecken traditionell am ersten Samstag in der Faschingszeit durch. Präsident Werner Robinig und seine Kollegen übernehmen am Samstag, 17. November 2018, pünktlich um 11.11 Uhr im Rahmen Wochenmarktes auf dem Hauptplatz wieder die Regenschaft in Feldkirchen.

Kinderprinzenpaar

Um 11.11 Uhr verrät Pressereferent Peter Michael Kowal, welche Prinzessin und welcher Prinz die Regentschaft als Kinderprinzenpaar übernehmen. Eines ist gewiss: Beide sind Schüler der Volksschule I in Feldkirchen. Spätestens nach der Übergabe des Stadtschlüssels durch Bürgermeister Martin Treffner an Präsident Werner Robinig haben in der Tiebelstadt die Narren endgültig das Zepter in der Hand. Musikalisch umrahmen die von der Faschingsbühne bekannten „Wuzler“ das Narrenwecken.

Landesnarrenwecken

Am 11. November feiert die Landesorganisation des Bundes Österreichischer Faschingsgilden (BÖF) mit den Kärntner Faschingsgilden erstmals ein landesweites Narrenwecken: Auf Einladung von Landeshauptmann Peter Kaiser gastieren die Gildenvertreter um 11.11 Uhr im Spiegelsaal der Landesregierung. Der Feldkirchner Faschingsklub ist selbstverständlich mit einer Abordnung vertreten.

Faschingssitzung 2019

Natürlich laufen die Vorbereitungen für die Faschingssitzungen bereits auf Hochtouren. „Wir sind fleißig am Werken und arbeiten 13 Programmpunkte aus“, verrät Programmverantwortlicher Peter Michael Kowal. Einer erfolgreichen Faschingssaison steht somit nichts mehr im Weg: Gluck Gluck – olé!

Foto: Cernic

Veranstlatung_pw