Maschinenring Feldkirchen hat nun neuen Autoviehanhänger

Maschinenring Feldkirchen hat nun neuen Autoviehanhänger

- in Arbeit & Beruf
128
0
Günstig beim Maschinenring Feldkirchen zu mieten - der neue Viehanhänger. Im Bild (v. li.): Maschinenring Geschäftsführer Arno Gössinger, Landwirt & Maschinenring Obmann Stv. Christian Struggl, Land- & Forstwirtschaftsreferent Vzbm. Siegfried Huber, Maschinenring-Obmann Ing. Günter Tschernitz.

Der Maschinenring Feldkirchen sichert die Erwerbsgrundlagen regionaler Bauern. Sein agrarisches Dienstleistungsangebot ermöglicht den Landwirten den Einsatz moderner Technik. Jetzt wurde der Fuhrpark des Maschinenrings um einen neuen Autoviehanhänger erweitert. „Ich habe diesen Ankauf gerne unterstützt. Da der Viehanhänger wirklich allen Landwirten im Bezirk zur Verfügung steht“, betont Land- und Forstwirtschaftsreferent Vzbgm. Siegfried Huber. Das freute auch Maschinenring-Geschäftsführer Arno Gössinger und Obmann Ing. Günter Tschernitz. Der Autoviehanhänger ist am Hof von Christian Struggl am Zechnerhof in St. Ulrich untergestellt.

Veranstlatung_pw