Männer haben´s auch nicht leicht

Männer haben´s auch nicht leicht

- in Hobby & Freizeit, Kultur, Land & Leute
376
0

Die Theatergruppe St. Ulrich trumpft heuer mit einer Komödie von Regina Rösch auf. Ein Lachspaß für alle!

Seit Anfang September wird bereits zweimal die Woche fleißig geprobt. Die rund 30 aktiven Mitglieder der Theatergruppe fiebern der Premiere am Donnerstag, den 27. Dezember, schon entgegen. Unter der Regie von Andrea Wutte studieren die zehn Akteure ihre Rollen ein: Alfred Glanzer mimt Rudolf Struppe, Maria Skok spielt Apollonia Struppe. Georg (Schorsch) Maier wird von Johann Fink dargestellt und Greta Maier von Andrea Steiner. Willi Gruber wird von Thorsten Stach verkörpert und Gunda Gruber von Sabine Stadtschreiber. Niclas Schreiber schlüpft in die Rolle von Gustav Schön und Melanie Pernig in die von Irene Lehmann. Vinzenz Bayer wird von Gabriel Feinig und Charlotte Bayer von Petra Hatzel dargestellt.

Der arme Mann

Soviel sei zu dem Stück verraten: Rudi Struppe, Automechaniker und überzeugter Junggeselle mit ausgeprägtem Hang zu Bier und Braunschweiger, hat ein Problem: Seine Schwester Apollonia stellt ihm alle Feiertage lang den Haushalt auf den Kopf. Mit Putzlappen und Schrubber geht sie nicht nur dem Dreck an den Kragen, sondern mit Müsli und Kräutertee auch Rudis Cholesterinwerten. Als Apollonia ankündigt, bis zum Dorffest in neun Wochen bei Rudi einzuziehen und zudem versucht, seine geliebte Bierkrugsammlung zu vernichten, ist dieser dem Wahnsinn nahe. Doch wozu hat man Freunde? Sie entwickeln mit Trachtenmodenhändler Vinzenz der mit seiner Nichte Charlotte zugezogen ist, einen Plan, der Rudis Überleben sichern soll. Aber auch die Ehefrauen der Freunde, Greta und Gunda, arbeiten an einem Entwurf für Rudis Zukunft…

Karten am Wochenmarkt und freie Sitzwahl

Karten können unter der Hotline 0677 / 626 438 77 (Mo.-Fr. 16-20 Uhr, Sa. 9-12.30 Uhr) bestellt werden. Obmann Jürgen Nindler: „Wir sind wieder am Wochenmarkt mit einem Theaterstand und Glühmostausschank vertreten. Dort kann man seine Karten gerne abholen. Oder gleich welche kaufen, sofern wir dann noch ein freies Kontingent haben.“

Theaterstand am Feldkirchner Wochenmarkt: 1./8./15. Dez. von 9-12.30 Uhr. Heuer gilt wieder freie Platzwahl. Einlass ist ab 19.30 Uhr.

T E R M I N E

Termine 2018
Do., 27. Dezember – Premiere | Fr., 28. Dezember
Sa., 29. Dezember

Termine 2019
Mi., 2. Jänner | Do., 3. Jänner | Fr., 4. Jänner

Alle Aufführungen finden in der VS St. Ulrich statt. Beginn jeweils 20 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr. Freie Sitzwahl. Karten-Hotline 0677 / 626 438 77 (Mo.-Fr. 16-20 Uhr, Sa. 9-12.30 Uhr).

Veranstlatung_pw