Betonfertigungstechniker – echt cool

Betonfertigungstechniker – echt cool

Betonfertigungstechniker-Lehrling Marco Kucher vermisst die Schalung. Anm.: Wie beim Kuchenbacken benötigt man beim Betongießen eine Form, die Schalung.

Viel Freizeit, hohes Einkommen, abwechslungsreiche Tätigkeit, beste Karrierechancen: Der 18-jährige Lehrling Marco Kucher erklärt, was er als Betonfertigungstechniker bei der Firma Cerne in Feldkirchen alles macht und warum er diesen Job so liebt.

Marco, du bist jetzt im zweiten Lehrjahr bei der Firma Cerne in Feldkirchen, die über 100 Mitarbeiter beschäftigt. Was machst du als Betonfertigungstechniker alles?
Marco: Ich fertige eigentlich so gut wie alles aus Beton. Von Fertigteilen für den Hausbau wie Stiegen, Wände, Decken, Stützen, Träger usw. bis hin zu Fertigteilen für Industrie und Hallenbau. Die Pläne, die wir hierfür bekommen, sind immer anders, weshalb die Arbeit auch sehr abwechslungsreich ist.

Wie gefällt dir dein Job?
Marco: Ausgezeichnet! Wie schon erwähnt, kommt hier keine Monotonie auf. Außerdem finde ich die Betontechnologie hochinteressant. Wenn wir die Pläne bekommen und diese dann umsetzten, dann ist es für mich immer ein schönes Gefühl, wenn ich auf der Baustelle unser fertiges Endprodukt sehe. Auch das Arbeiten im Team ist super! Wir verstehen uns alle sehr gut.

Welche Vorteile bringt der Job mit sich?
Marco: Echt super Arbeitszeiten! Wir arbeiten bei der Firma Cerne von 6-15 Uhr. So habe ich auch noch was vom Tag. Dazu kommt ein hohes Einkommen – und das schon jetzt als Lehrling. Mein Zuhause liegt ebenfalls gleich in der Nähe.

Wie sieht es mit den Aufstiegschancen aus?
Marco: Ich strebe eine Karriere an. Nach Abschluss meiner Lehre als Betonfertigungstechniker peile ich den Vorarbeiter und danach den Polier an. In weiterer Folge werde ich den Baumeister machen. Nötige Zusatzausbildungen wie Kran- und Staplerschein bietet mein Arbeitgeber an. Praktisch ist auch, dass die Kurse gleich hier am Firmengelände im eigenen Schulungsraum stattfinden.

DEIN TOP-JOB IN FELDKIRCHEN – JETZT BEWERBEN

Betonfertigungstechniker – schnuppern jederzeit möglich
Lehrdauer: 3 Jahre
Ablauf: Praxis im Betrieb, pro Lehrjahr 10 Wochen Blockunterricht in der
Berufsschule
Berufsschule: Freistadt, OÖ, inkl. kostenlosem Internat oder alternative Berufsschule: Völkermarkt (Lehre Schalungszimmerer, Aufgabengebiet & Lohn gleich wie bei Betonfertigungstechniker)
Lehrlingseinkommen: 1. Lehrjahr € 764,-, 2. Lehrjahr € 1.140,-, 3. Lehrjahr € 1.705,- (Stand 1.5.2019)
Das solltest du mitbringen: handwerkliches Geschick, räumliches Vorstellungsvermögen, eine gewisse körperliche Fitness
Auf das kannst du dich freuen: Arbeitszeiten, die Platz für viel Freizeit lassen (6-15 Uhr), ein attraktives Lohnniveau, erstklassige Karrierechancen innerhalb der Firma Cerne, eine abwechslungsreiche & hochinteressante Tätigkeit
Standort: Cerne Baustoff- und Fertigteilwerk GmbH, Industriestraße 11, 9560 Feldkirchen, Tel.: 04276/23550
Bewirb dich jetzt: office@cerne.at z.H. Michael Cerne


Veranstlatung_pw

Facebook Kommentare