Krippen – von winzig bis riesig

Krippen – von winzig bis riesig

- in Kultur
53
0
krippen bb

Eine Krippe, so winzig, dass sie in eine Eichel passt. Eine ganze Krippenlandschaft mit über 1,5 Metern Länge. Das alles und noch viel mehr kann bei der heurigen Krippenausstellung im Gewölb der Fachhochschule bestaunt werden.

Der Verein der Krippenfreunde Feldkirchen organisierte auch heuer wieder den Krippenpfad und die Krippenausstellung im Gewölb der Fachhochschule am Hauptplatz.

250 Exponate
Rund 250 Geburtsstätten Jesu werden diesmal gezeigt. „Wir haben die meisten Exponate aus Kärnten und aus unserem Fundus, der Kleinkrippen aus vielen Erdteilen umfasst. Aber auch Krippen aus den italienischen Städten Grado & San Daniele sind dabei“, so Vereinsobmann Heinz Eichler.

Von winzig bis groß
Gezeigt werden orientalische und heimatliche Designs. „Wir präsentieren einen Querschnitt unseres Schaffens. Dabei wird die Geburt Jesu in den Vordergrund gerückt. Und damit gibt es keine Glanzstücke der Sammlung, denn jede Krippe ist gleichwertig“, betont Eichler. Was es aber schon gibt, das sind durch ihre Größe eher ungewöhnliche Exponate, wie die „Eichelkrippe“. „Sie ist eine winzige Miniaturkrippe in einer Eichel. Ich bekam sie von der bekannten Krippenkünstlerin Maria Kemperle mit den Worten „eine Eichel für den Eichler“ überreicht“, erinnert sich der Obmann mit einem Schmunzeln im Gesicht. Mit über 1,5 Metern Länge ziehen eine orientalische sowie eine heimatliche Krippenlandschaft die Aufmerksamkeit auf sich. „Hier kann man eine wahre Figurenvielfalt bewundern“, schwärmt der Leiter der Kärntner Krippenbauschule.

Krippenpfad
Geöffnet ist die Ausstellung während des Christkindlmarktes. Hier kann man auch jeden Samstag bei der Hirtenwanderung teilnehmen. „Im Zuge dieser Eselwanderung werden die Krippen entlang des Pfades erläutert und Geschichten erzählt“, informiert Eichler.

Verein mit vielen Aufgaben
Die Aufgaben der rund 150 aktiven Krippenfreunde sind vielfältig. Seit 2015 leitet man die Landeskrippenbauschule Kärnten und bietet eine Ausbildung in vier Etappen zum Krippenbaumeister an. (Nächster Lehrgang: 5. bis 9. März 2018). Zudem gibt man seit über zehn Jahren sein Wissen an die örtlichen Volksschüler weiter.

Veranstlatung_pw