Spielzeug raus, Taschengeld rein

Spielzeug raus, Taschengeld rein

Unter diesem Motto fand auch heuer Anfang Juli wieder die beliebte Kinderspielzeugbörse in Feldkirchen statt, die auch diesmal ein voller Erfolg war. Die nachhaltige Aktion wird von der Stadtgemeinde Feldkirchen in Zusammenarbeit mit den Mitgliedern der Aktionsgemeinschaft Feldkirchen organisiert. Viele Kinder und Jugendliche boten ihre alten Spielsachen feil, um sich ihr Taschengeld aufzubessern. So schenkten sie ihren gebrauchten Sachen aber auch ein zweites Leben. „Wir wollen Kindern die Möglichkeit bieten, das Prinzip der Nachhaltigkeit und des Recyclings selbst auszuprobieren und zu verinnerlichen“, betont Bürgermeister Martin Treffner.

Veranstlatung_pw

Facebook Kommentare