Kindergarten forscht

Kindergarten forscht

Forschen & Experimentieren: Kürzlich erfolgte die Übergabe von zwei Forscherboxen an den Antoniuskindergarten Feldkirchen.

Zehn PädagogInnen aus dem Antoniuskindergarten Feldkirchen absolvierten im Februar 2019 eine Fortbildung zum Thema Naturwissenschaften & Technik. Diese Fortbildung wird in Kooperation mit der Jungen Industrie umgesetzt und zusätzlich von der Raiffeisenbank Kärnten unterstützt. Ziel ist es, die naturwissenschaftlich-technische Früherziehung im Kindergarten zu verankern. Die Grundausstattung in Form von zwei Forscherboxen für das naturwissenschaftliche Arbeiten, Forschen und Experimentieren wurde nun dem Antoniuskindergarten in einem feierlichen Rahmen überreicht. Dabei waren: Junge Industrie Wolfgang Pucher, Raika Martin Hinteregger, Kindergartenreferent StR Herwig Tiffner, Bgm. Martin Treffner sowie die Leiterin der Antoniusbetriebe Daniela Rindler.

Veranstlatung_pw

Facebook Comments