Kärntner Abwehrkämpferbund Feldkirchen lud zur Jahreshauptversammlung

Kärntner Abwehrkämpferbund Feldkirchen lud zur Jahreshauptversammlung

- in Kultur, Land & Leute
409
0
Jahreshauptversammlung des Kärntner Abwehrkämpferbundes, Ortsgruppe Feldkirchen, im Gasthof Untermoser in Haiden bei Feldkirchen

Kürzlich fand im Gasthof Untermoser bei Feldkirchen die Jahreshauptversammlung des Kärntner Abwehrkämpferbundes, Ortsgruppe Feldkirchen, statt. Bezirksobfrau Christine Weißmann konnte neben der großen Mitglieder-Schar auch viele Kameraden und Ehrengäste begrüßen. Adabei waren: Bürgermeister Martin Treffner, die Stadträte Andreas Fugger & Herwig Tiffner, ÖKB Obmann von Steindorf Dieter Stremayr, Stadtpfarrer Bruder Wolfgang, Diakon Joachim Gsodam uvam. Für die musikalische Umrahmung sorgte der MGV Feldkirchen unter der Leitung von Dieter Hardt-Stremayr. Ein besonderer Gruß galt den jüngsten Mitgliedern Miriam, Verena und Marina Treffner sowie Mario De Cillia und den Neumitgliedern Evelyn Haslauer, Arthur Rößler und Werner Obersteiner.

Rückblick und geplante Festveranstaltung

Nach einem ausführlichen Tätigkeitsbericht wurde das Treueabzeichen in Silber an die Kameraden Johann Fink, Wolfgang Reichenhauser und Josefa Spieß verliehen. Den Neumitgliedern Arthur Rößler, Evelyn Haslauer und Werner Obersteiner überreichte man die Mitgliedsausweise sowie die Treueabzeichen in Bronze. Auch Dieter Hardt-Stremayr gratulierte man nachträglich zum 85. Geburtstag aufs herzlichste. Landesobmann LAbg.a.D. Fritz Schretter ging in seiner Festansprache auf die aktuelle Situation der Gedenkjahre 1919 bis 1920 ein. Er lieferte eine Zusammenfassung über die geplanten Veranstaltungen des KAB, beginnend mit der Festveranstaltung am 19. Mai 2019, im Kurpark in Velden. Diese findet unter dem Motto „100 Jahre Kärntner Freiheitskampf“ statt.

Veranstlatung_pw

Facebook Comments