Jetzt läuft’s – die Marathon-Strecken im Überblick: Was, wann, wo startet.

Jetzt läuft’s – die Marathon-Strecken im Überblick: Was, wann, wo startet.

Sechs Läufe und ein Charity-Lauf – das steht an beiden Veranstaltungstagen (3.+4. November 2018) am Programm. Dreh- und Angelpunkt ist das Areal um den Bamberger Amthof.

Samstag, 3. November

Juniormarathon

Schauplatz: Sportplatz bei der Sporthalle Feldkirchen. Beginn: 13.15 Uhr. Sieben bis 16-Jährige können an diesem Wettbewerb teilnehmen. Je nach Altersklasse sind dann 0,8 bis maximal 2 Kilometer zu absolvieren.

Volksbank Charity-Lauf „Run a Mile for a Smile“

Der Rundkurs, der durch die Altstadt von Feldkirchen führt, startet um 14 Uhr. Start/Ziel: Amthofparkplatz. Die Teilnehmer kaufen sich im Amthof (2. Stk., ab 10 Uhr) eine Startnummer und laufen bzw. walken gemeinsam mit beeinträchtigten Menschen. Ein Lauf, der verbindet und das miteinander hervorhebt. Hier geht es nicht um Zeit, sondern um Inklusion. Top: Der dabei erzielte Reinerlös kommt den Schmetterlingskindern zugute!

BezirksJournal Hobbylauf/Volkslauf

Start: 14.30 Uhr, Amthofparkplatz. Der idyllische Rundkurs führt ebenfalls durch die Feldkirchner Innenstadt über den Hauptplatz, die Bahnhofstraße hinunter, die Tiebelstraße entlang und die Zehenthofgasse wieder hinauf. Ziel ist wieder der Amthofparkplatz. Der Spaß an der Sache steht dabei im Vordergrund, ganz nach dem Motto „Dabei sein ist alles!“.

Sonntag, 4. November

Super Marathon

Start: 9.20 Uhr – Flatschacher See
Ziel: Amthofparkplatz
Die Streckenführung ist gleich wie beim Marathon plus zusätzlicher Runden (Flatschacher See, Bleistätter Moor).

Ossiacher See Marathon

Start: 9.45 Uhr – Flatschacher See
Ziel: Amthofparkplatz
Route: Flatschacher See – Nadling – Pfaffendorf – Tiffen – Leinig – Bleistätter Moor (1,5 + 1,5 Runden) – Steindorf – St. Urban – Leining – Liebetig – Rabensdorf – Amthof Feldkirchen

Skinfit Halbmarathon

Start: 9.45 Uhr – Flatschacher See
Ziel: Amthofparkplatz
Ein wunderschöner „Halber“ zwischen Flatschacher See, Ossiacher See und der Altstadt von Feldkirchen.

Volksbank Panoramalauf & Walk

Start: 10.00 Uhr – Flatschacher See
Ziel: Amthofparkplatz
Route: Flatschacher See, umrundet diesen gegen den Uhrzeigersinn, Marathonstrecke abwärts über Nadling, vorbei am Gasthof Gfrerer-Lipp, nach Tiffen. Dort quert man die Ossiacher See Bundesstraße (Unterführung). Weiter Richtung Liebetig – Rabensdorf – Amthof.

Jetzt anmelden! www.internationaler-kaernten-marathon.at

Nachnennungen, ab Sa. 3. 11, im Amthof, 2. Stk., 10.30 Uhr.

Infos für Läufer

Startnummernausgabe und Nachnennmöglichkeit für alle Läufe
Amthof, 2. Stock. Samstag: 10.30-17.30 Uhr.
Sonntag: 7.30-8.45 Uhr

Charity-Lauf
Anmeldung & Startnummernausgabe ausschließlich Samstag ab 10.30 Uhr, Amthof, 2. Stock. Das Nenngeld von 10 Euro sowie eine etwaige freiwillige Spende werden bar entgegengenommen.

Siegerehrungen für Juniormarathon und Hobby-/Volkslauf
Samstag, 3. Nov., ab 15.15 Uhr, Amthof.

Siegerehrungen für Super Marathon, Halbmarathon, Marathon, Panoramalauf
Sonntag, 4. Nov., ab 13.30 Uhr, Amthof

Shuttle-Bus zum Flatschacher See
Am Areal rund um den Flatschacher See wird es keine Parkmöglichkeiten geben. Daher wird ein Shuttle-Service zur Verfügung stehen, der zwischen Amthofparkplatz und Freizeitarena Flatschacher See pendelt. Für Teilnehmer ist er kostenlos. Zuschauer müssen allerdings eine geringe Gebühr von Euro 2,- entrichten.

Parkplatzmöglichkeiten
Schotterparkplatz gegenüber gesperrtem Amthofparkplatz, Parkplätze Innenstadt, Parkplätze Fachmarktzentrum, Friedhofsgelände, Parkplätze nähe EFG Turbinenbau, Tiebelpark hinter der Friessnegg Mühle, Park & Ride Areal.

Veranstlatung_pw