Jahreshauptversammlung der FF Waiern

Jahreshauptversammlung der FF Waiern

- in Feuerwehr, Land und Leute
442
0
Kdt. und Kdt-Stv. der FF Waiern mit Ehrengästen. Von links: GFK Hartwig Hainzer, BI Thomas Proprentner, Vzbgm Karl Lang, HBI Reinhard Ebenberger, Bgm Martin Treffner, AFK Werner Puggl und FF KDT. Horst Kofler.

64 mal Ober-sowie 64 mal unter Wasser

Die Freiwillige Feuerwehr Waiern zählt zu den vielseitigen Wehren des Bezirkes Feldkirchen. So wurden im Abgelaufenen Jahr 6862 Stunden Ehrenamtlich von 62 Mitgliedern für die Gemeinde erbracht. Neben Brand- und Technischen Einsätzen musste auch die TEG (Tauch-Einsatz-Gruppe) Waiern zu einigen Such- und Fehlalamierungen ausrücken. Besondere herausforderung waren vergangenes Jahr die Unwetterschäden mit Pumparbeit bei Hochwasser die lange andauerten, berichtet der Kommandant HBI Reinhard Ebenberger mit seinem Stellvertreter BI Thomas Proprentner.

Bei der Jahreshauptversammlung geehrt wurde im Seemandl am Flatschacher See, Erwin Ebenberger für 50 Jahre im Dienste der Feuerwehr.

Angelobt wurde das Mitglied aus der Jugendfeuerwehr Himmelberg Proprentner Bastian, der schon mit dem Wissenstest in Gold einiges an Erfahrung mitbringt.

Unter den Ehrengästen befanden sich Bgm. Martin Treffner, Vzbgm. Karl Lang, AFK Werner Puggl, GFK Hartwig Hainzer sowie FF KDT. Horst Kofler.

Fotos: pixelworld.at |Franz Unterberger

Text: FF Waiern

Veranstlatung_pw

Facebook Kommentare