In der Bauernstubn feiern

In der Bauernstubn feiern

- in Kulinarik
360
0

Urig feiern kann man in der Bauernstubn auf der Hochrindl. Auf Wunsch spielt sogar die fidele Alpenkapelle auf.

Die Feste werden in der Bauernstubn gefeiert, wie sie fallen. Gelegen ist die urige Hütte auf 1.600 m Seehöhe in dem wunderschönen, familiären Wander- und Skigebiet Hochrindl.

Die Region am Teller
„Wir bereiten viele heimische Lebensmittel saisonal und mit viel Liebe zum Detail zu. Auch unser Wild stammt direkt aus der Region. BV Nockfleisch sowie unsere heimischen Bauern zählen zu unseren Top-Lieferanten“, betonen die Gastwirte Günter und Renate Schwarz.

In Feierlaune
Wer auf urige Gemütlichkeit steht, ist mit der Bauernstubn bestens bedient. Platz bietet die gemütliche Stube für 80 bis 100 Personen. Bis Ende Oktober hat die Bauernstubn noch offiziell ihre Pforten geöffnet (Ruhetag: Montag + Dienstag). Im November ist dann Betriebsurlaub. Schwarz: „Gerne können Sie aber auch in diesem Monat Ihre Feier bei uns abhalten. Egal, ob Taufe, Hochzeit oder Jubiläen – wir halten unsere Türen für Sie offen!“

Ab 8. Dezember ist die Bauernstubn dann wieder offiziell geöffnet. Schwarz: „Im Winter haben wir auch jeden Mittwoch wieder unseren Backhendl-Schmaus!“ Zu Silvester erwartet die Gäste ein besonderes Angebot, welches allerdings nur auf Vorbestellung möglich ist.

K O N T A K T

Zur Bauernstubn

Günter & Renate Schwarz, Steingartenweg 1 – 9571 Hochrindl
Tel.: 0 42 79 / 564, Mobil: 0664 / 51 28 914
info@bauernstubn.at, www.bauernstubn.at

Im Oktober: Mo. + Di. Ruhetag
Im November: Betriebsurlaub – für Feiern geöffnet
Ab 8. Dezember: Saisonstart

Jeden Mittwoch Backhendl-Schmaus
Tolles Silvesterangebot (nur auf Vorbestellung)

Veranstlatung_pw

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.