Historische Fotowanderung in St. Martin

Historische Fotowanderung in St. Martin

Die Veranstaltung „Historische Fotowanderung – Feldkirchen im Wandel der Zeit“ fand kürzlich in der Volksschule St. Martin statt.

Alois Spitzer, Bezirksobmann des Kärntner Bildungswerkes, durfte sich über einen voll besetzten Gemeinschaftsraum in der Volksschule St. Martin freuen. Im Rahmen einer Bildschirm-Präsentation wanderte Spitzer gemeinsam mit den Besuchern durch die Gemeinde, vorbei an Höfen, Huben und Keuschen. Dabei zeigte er interessante Bilder aus längst vergangenen Zeiten und erzählte lustige Geschichten und Erlebnisse aus der „guten alten Zeit“. Bürgermeister Martin Treffner hob die Bedeutung des Projektes zum Erhalt des Kulturgutes, insbesondere der Vulgarnamen, sehr positiv hervor. Er bedankte sich dabei auch bei Alois Spitzer für seinen unermüdlichen Einsatz. Als kleines Dankeschön übergab er allen, die an diesem Projekt mitgewirkt hatten, eine guate „Nockjause“.

Die Veranstaltung wurde von der Dorfgemeinschaft St. Martin AKTIV organisiert. Diese sorgte auch für das leibliche Wohl der zahlreichen Besucher.

T E R M I N

Feldkirchen im Wandel der Zeit

Samstag 9. Feber 2019, 19 Uhr, Amthof Feldkirchen

Fotos: pixelworld.at | Franz Unterberger

Veranstlatung_pw

Facebook Comments