Häuslbauermesse 22. bis 24. Feber: Grundbuch statt Sparbuch

Häuslbauermesse 22. bis 24. Feber: Grundbuch statt Sparbuch

Die heurige Häuslbauermesse in Klagenfurt steht unter dem Motto „Grundbuch statt Sparbuch“. Ein besonderer Schwerpunkt widmet sich diesmal dem Thema „Planen & Finanzieren“. In diesem Zusammenhang konnte Thomas Drexel, ein bekannter und renommierter Architektur-Buchautor im deutschsprachigen Raum für mehrere spannende Vorträge engagiert werden. Unter den 400 Ausstellern sind auch Feldkirchner Firmen mit dabei, die hier ihr Angebot einem breiten Publikum präsentieren werden.

Bauen ist IN. Durch die anhaltende Niedrigzinspolitik macht eine Investition in das persönliche Eigentum in Form eines Hauses oder Wohnung richtig Sinn.

Mehr Wohnbauförderung

Alles neu bei der Kärntner Wohnbauförderung: Die Eigenheim-Förderung wird im kommenden Jahr von ursprünglich 7.000 Euro auf 12.000 bis zu 15.000 Euro    angehoben, wenn es sich um ein Niedrigenergiegebäude handelt. Weitere Prioritäten sind: Mehr Förderungen für Familien und für Kinder, Unterstützung für niedrige Einkommen und Stärkung des ländlichen Raumes. So erhalten Jungfamilien ab 1. Jänner 2019 12.000 Euro Förderung statt der ursprünglichen 10.000 Euro. Für jedes Kind wird zusätzlich ein Bonusbetrag von 1.000 Euro ausgezahlt, der Bonusbetrag für Bauten im strukturschwachen ländlichen Raum wird von 5.000 auf 7.000 Euro angehoben. Für niedrige Einkommen wird eine Zusatzförderung von 3.000 Euro ausgezahlt.

Guter Zeitpunkt, um in Immobilien zu investieren

Es gibt viele gute Gründe, derzeit in seine ganz persönliche Immobilie zu investieren. Immobilien haben nämlich zum einen den Vorteil, dass sich ihr Wert über die Jahre kaum verändert, oft sogar – abhängig von der Lage – noch an Wert steigt, zum anderen ist aufgrund der anhaltenden Niedrigzinspolitik derzeit ein Kredit so günstig wie noch nie. Aber auch durch Sanierung und Modernisierung des Eigenheimes kann der Wert der Immobilie maßgeblich gesteigert werden. Experten meinen sogar, dass gerade in Kärnten noch viel Luft nach oben sei, was die Preisentwicklung bei Immobilien betrifft.

Feldkirchner Firmen

Über 400 Aussteller präsentieren auf der Häuslbauermesse Klagenfurt vom 22. bis zum 24. Feber ihr Angebot. Auch Feldkirchner Firmen sind vor Ort. Zirbenholzkönig Hans Freithofnig präsentiert seine Wohndesigns in der Messehalle 2 am Stand E03. Ebenfalls in Halle 2 sind die Weitensfelder Stein & Ziegelmanufaktur Stonepack (E05) sowie Kogler Natursteine (B04) vertreten. In der Halle 3 am Stand A02 findet sich Spitzer Installationen. Auch das Bau- & Zimmereiunternehmen Duhs & Bergmann (Stand A05) sowie die Kunstschmiede Josef Fladnitzer aus Weitensfeld (C19) stellen in Halle 3 aus. In Halle 1 findet sich das Himmelberger Stahlbau und Hochbeete Unternehmen Buttazoni (H13). Auch Leeb Balkone präsentieren ihr Angebot rund um Balkon, Zaun, Geländer & Co. in dieser Halle am Stand B02. In der Messehalle 4 stellen zwei Feldkirchner Unternehmen in Kooperation mit ihren Partnern aus: Suncom Fenster-, Tür-, Tor- und Sonnenschutzexperte Thomas Gärtner als Internorm-Exklusiv-Partner für Feldkirchen (B03) sowie Tischlerei und Fensterfachbetrieb J. Harder gemeinsam mit der Firma Hasslacher Meisterfenster (C18). Mit einem sehr breiten Angebot wartet zudem das Feldkirchner Unternehmen Kropfitsch in der Halle 5, Stand A14, auf. Vorbeikommen und Messerabatte nutzen – es zahlt sich aus!

F E L D K I R C H N E R    F I R M E N

Holz Leeb GmbH, Balkone & Zäune, Halle 1, Stand B02
Duhs & Bergmann, Bau & Zimmerei, Halle 3, Stand A05
FreJo Wohndesign, Tischlerei & Planungsbüro, Halle 2, Stand E03
Tischlerei Harder mit Hasslacher Werke, Fenster/Tür/Tor, Halle 4, Stand C18
Ing. Egon Kropfitsch, Sonnenschutz und mehr, Halle 5, Stand A14
Spitzer Installationen, Heizungstechnik, Halle 3, Stand A02
Suncom mit Internorm, Fenster/Tür/Tor, Halle 4, Stand B03
Kogler Natursteine, Halle 2, Stand B04
Kunstschmiede & Schlosserei Josef Fladnitzer, Halle 3, Stand C19
Buttazoni, Stahlbau & Hochbeete, Halle 1, Stand H13
Stonepack, Stein & Ziegel, Halle 2, Stand E05

Veranstlatung_pw

Facebook Kommentare