Gemeinsam statt einsam

Gemeinsam statt einsam

- in Hobby & Freizeit
241
0

Unter Einhaltung der gültigen COVID-19 Maßnahmen bietet der Seniorenbund Feldkirchen ein aufmunterndes Programm.

Schnitzelfest im Pfarrhof

Anfang September hatten wir Senioren unseren Saisonstart. Wienerschnitzel mit Kartoffelsalat vom Caterer Krug, Eis, gespendet von Bgm. Martin Treffner und Kaffee sowie ausgezeichnete Torten, natürlich alle selbst gebacken, wurde den Senioren serviert. Natürlich haben wir die strengen Vorschriften von Covid-19 eingehalten und es war trotzdem sehr nett und lustig. Begrüßen konnten wir auch unsere Landesobfrau NAbg. Elisa-beth Scheucher-Pichler.

Selbstbewusstsein

Alles zum Thema „Selbstbewusstsein“ haben wir im Rahmen eines Seminars erfahren und erarbeitet. Sich seiner selbst – seinen Fähigkeiten, Schwächen und Bedürfnissen – bewusst sein, sich nicht verstecken, sie akzeptieren. „Du selbst zu sein, in einer Welt, die dich ständig anders haben will, ist die größte Errungenschaft“, wusste schon der Philosoph Ralph Waldo Emerson.

Hochrindl-Ausflug

An einem wunderbar sonnigen Tag fuhren wir auf die Hochrindl. Bei diesem erholsamen Ausflug konnte jeder sein Programm selbst gestalten. Egal, ob wandern, die herrliche Alpenluft schnuppern oder einfach nur die Seele baumeln lassen und dabei die Ruhe genießen.

Unsere nächsten Termine

Alle unsere Veranstaltungen werden unter den vorgeschriebenen Vorsichtmaßnahmen und mit beschränkter Teilnehmerzahl durchgeführt. Bitte immer den Mund-Nasen-Schutz mitnehmen!

Dienstag, 6. Oktober – Abfahrt 13.00 Uhr
Ausflug ins Kloster Wernberg mit Andacht

Nach einer Führung durch das Kloster gibt es eine Andacht in der Klosterkirche. Im Anschluss gibt es eine Gulaschsuppe von der Klosterküche.

Donnerstag, 15. Oktober – 9.00 – 16.00 Uhr
Workshop mit Edith Reitzl aus Klagenfurt

„Achtsamer Umgang mit sich selbst und den Anderen“ Jeder der Edith schon erlebte, war begeistert von ihrem lebhaften Wesen und ihrer reizvollen Ausstrahlung und hat diesen Vortrag nicht vergessen, darum gibt es nun einen Workshop mit Mittagessen für alle Teilnehmer. Bitte anmelden!

Dienstag, 27. Oktober – 14.00 Uhr
Treffen im Walluschnigsaal

Der bekannte Chirurg, Dr. Georg Lexer spricht über: „Ernährung, Bewegung und seelische Gesundheit, denn die Spitzenmedizin der Zukunft ist die Prävention und Verhinderung von Krankheiten!“

Dienstag, 3. November – 14.00 Uhr
Treffen im Walluschnigsaal

Kassabericht und im Anschluss ein Vortrag über: „Wie kann ich einen Medikamenten-Beipackzettel verstehen und welche Wechselwirkungen können passieren!“ mit unserem Apotheker, Mag. Albert Gaskin.

Wie immer sind wieder alle Senioren, Freunde und Gäste herzlichst eingeladen, bei unseren Zusammenkünften und Ausflügen teilzunehmen. Für die Teilnahme an den Ausflügen bitte bei Maria Seiner Tel.: 0664 / 58 00 276 anmelden.

Veranstlatung_pw

Facebook Kommentare