Die kleinen Gauner und die große Politik

Die kleinen Gauner und die große Politik

- in Hobby & Freizeit, Kultur
666
0
Wer packelt wird reich! Blöd nur, wenn die erhoffte Umwidmung einer wertlosen Liegenschaft in teures Bauland durch den plötzlichen Tod eines Landesrates gefährdet wird. Doch so schnell wird nicht aufgegeben!

Die Theatergruppe St. Ulrich hebt den Vorhang und eröffnet die heurige Winterlaienspielsaison mit dem Lustspiel „Die kleinen Gauner und die große Politik“ von Andreas Holzmann. Alle Aufführungen finden in der Volksschule St. Ulrich statt.

Aktueller könnte das Thema kaum sein, das die Theatergruppe St. Ulrich heuer vor den Vorhang holt. Denn der komödiantische Vierakter nimmt die Freunderlwirtschaft der Politik gehörig aufs Korn.

So viel sei verraten

Baumeister Franz Lechner und sein Partner Metzgermeister Josef Pummerl haben ein Problem. Aufgrund des plötzlichen Todes eines Landesrates scheint die erhoffte Umwidmung einer wertlosen Liegenschaft in teures Bauland gefährdet! Dabei steht bereits ein amerikanischer Investor vor der Tür, der dort eine Kaugummifabrik errichten möchte. Doch dann fällt von höchster Stelle der Name des hiesigen Bürgermeisters und Gastwirts August „Gustl“ Obermoser. Er soll, mit Hilfe von Werbecoach Jastrinsky, der neue Spitzenkandidat werden. Gustl stürzt sich mit vollem Elan in den Wahlkampf, was seine Tochter Christa und seine Schwester Marianne sowie Postbotin Mary aber nicht gerade gutheißen. Lechner und der Metzgermeister hingegen, wollen die Gunst der Stunde für ihre Geschäfte nutzen. Als dann noch der amerikanische Investor eintrifft, liegt nicht nur viel Geld sondern auch Gegenwind liegt in der Luft…

Karten am Wochenmarkt

Der Kartenverkauf und die -abholung erfolgen auch heuer wieder am Wochenmarkt am Hauptplatz in Feldkirchen. Dort ist man mit einem Stand am 14., 21. & 28. Dezember von 8-12 Uhr vertreten. Preise: Erwachsene AK 12,- Euro / VVK 10,- Euro. Jugendliche bis 14 Jahre 5,- Euro. KARTEN-TELEFON 0677 /62 64 38 77

Aufführungen

Alle Aufführungen finden in der Volksschule in St. Ulrich statt. Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Der Einlass erfolgt bereits ab 19.30 Uhr. Mit Ausnahme der zusätzlichen Seniorenvorstellung. Diese findet am Sonntag, den 29. Dezember bereits um 14 Uhr statt. Es gilt freie Platzwahl!


Die Vorstellungen im Überblick

Termine 2019
FREITAG 27. Dezember Premiere
SAMSTAG 28. Dezember
SONNTAG 29. Dezember + Seniorenvorstellung um 14 Uhr

Termine 2020
DONNERSTAG 2. Jänner
FREITAG 3. Jänner
SAMSTAG 4. Jänner

Alle Aufführungen finden in der VS St. Ulrich statt. Beginn jeweils 20 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr. Freie Platzwahl. Karten-Hotline 0677 / 626 438 77

Erwachsene AK € 12,- / VVK € 10,- | Jugendliche bis 14 Jahre € 5,-


Veranstlatung_pw

Facebook Kommentare