FF Himmelberg lud zur Jahreshauptversammlung

FF Himmelberg lud zur Jahreshauptversammlung

- in Feuerwehr, Land & Leute
1040
0

Kürzlich lud die FF Himmelberg unter Kommandant OBI Andreas Puff zur Jahreshauptversammlung ins örtliche Landgasthaus Zeilinger. Als Ehrengäste waren u.a. mit dabei: Bürgermeister Heimo Rinösl, Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Ludwig Konrad und Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Werner Puggl. Gemeinsam blickte man auf das vergangene, ereignisreiche Jahr zurück: 46 Einsätze, 618,5 Einsatzstunden und 786 gefahrene Kilometer. Betont wurde auch der hohe Stellenwert von laufenden Aus- und Weiterbildungen. So nahmen die KameradInnen der FF Himmelberg  im Jahr 2018 an Kursen des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes teil und führten Gesamt-, Zugs- und Gruppenübungen durch. Weiters gab es zahlreiche Übungen für Atemschutzträger, Maschinisten und Funk. Mit Ende 2018 hatte die Freiwillige Feuerwehr Himmelberg 83 Mitglieder, davon 54 aktive Mitglieder, 4 Reservisten und 1 Mitglied auf Probe sowie 11 Altmitglieder und 13 Mitglieder bei der Jugendfeuerwehr.

Ehrungen

Den Kameraden HFM Josef Bitai und HFM Hubert Bitai wurde für ihre langjährige aktive Tätigkeit bei der FF Himmelberg gedankt. FA Dr. Otto Koren wurde für seine 40-jährige Tätigkeit bei der FF Himmelberg geehrt.

140+1 Jahr Feier

Auch bei Veranstaltungen und verschiedensten Aktivitäten ist die FF Himmelberg stets mit dabei. Auch für heuer steht schon wieder einiges am Plan: Feuerlöscherüberprüfung im Rüsthaus, 4. Mai 2019 (Fa. Johann Sereinig), Schönsonntag im Rüsthaus am 30. Juni 2019 sowie die „140+1 Jahr“-Feier der FF Himmelberg, Abschnittstag Oberes Gurktal und Fahrzeugweihe des neuen Einsatzfahrzeuges am 31. August 2019.

Neuanschaffung

Mit Unterstützung der Gemeinde Himmelberg konnte im Jahr 2018 die angekündigte Neubeschaffung für das Feuerwehr-Fahrzeug „KRF-S“ (Puch G) beauftragt werden. Derzeit wird das Fahrzeug bei der Firma B. Nusser GmbH in Feldkirchen aufgebaut und voraussichtlich diesen Monat an die FF Himmelberg übergeben. Die Fahrzeugweihe findet Ende August zusammen mit der „140+1 Jahr“ Feier statt.

Fotos: FF Himmelberg

 

Veranstlatung_pw

Über den Author

Mag. Sabine Dlugaszewicz
Chef-Redakteurin , Anzeigenverkauf, Werbe- & Produkttexte

Facebook Kommentare