Feldkirchen: 10. Österreichischer Blasmusikwettbewerb

Feldkirchen: 10. Österreichischer Blasmusikwettbewerb

- in Kultur
587
0
Die Werkskapelle Mondi Frantschach, unter der Leitung von Daniel Weinberger, wird das Bundesland Kärnten beim 10. Österreichischen Blasmusikwettbewerb vertreten.

Am 23. und 24. Sept. finden der österreichische Blasmusikwettbewerb sowie der Landeswettbewerb „Musik in Bewegung“ statt. Der Eintritt ist frei!

Feldkirchen sowie die Carinthische Musikakademie Stift Ossiach sind die Schauplätze des Österreichischen Blasmusikwettbewerbes 2017. Dieser findet heuer bereits zum 10. Mal statt. Das Pflichtkonzertmarsch sowie ein Selbstwahlstück sind am 23. September von den acht Teilnehmerkapellen aus ganz Österreich und Südtirol zu hören. Kärnten wird dabei durch die Werkskapelle Mondi Frantschach, unter der Leitung von Daniel Weinberger, vertreten sein.

Hochkarätige Jury
Eine internationale Jury bewertet die Auftritte. Für Spannung ist gesorgt, denn die Ergebnisse werden erst am Ende des Wettbewerbstages bekannt gegeben.

Blasmusik in Feldkirchen
Während die Teilnehmerkapellen in Ossiach um musikalische Punkte spielen, werden am Feldkirchner Wochenmarkt ab 10 Uhr heimische Blasmusikgruppen den Ton angeben. Am 24. September ist Feldkirchen dann Schauplatz des Kärntner Landeswettbewerbs „Musik in Bewegung“. Auf dem grünen Rasen der Leichtathletikanlage sorgen die aus den Regionswertungen qualifizierten Kärntner Musikkapellen für den perfekten Abschluss eines blasmusikalischen Wochenendes.

P R O G R A M M

Samstag 23. September, ab 10 Uhr, Feldkirchen Innenstadt mit Blasmusik in Feldkirchen:
„Feldkirchner Weißbacher“, „Die Tuben aus Kärnten“ , „Reichenauer Tanzlmusi“

Samstag, 23. September, ab 09.30 Uhr, 10. Österreichischen Blasmusikwettbewerb, Alban Berg Konzertsaal CMA Stift Ossiach:

  • 9.30 Uhr Musikkapelle „Peter Mayr“ Pfeffersberg, Südtirol
  • 10.20 Uhr Musikkapelle Heilbrunn, Steiermark
  • 11.10 Uhr Trachtenmusikkapelle Pöndorf, Oberösterreich
  • 12 Uhr Trachtenmusikkapelle Windhag, Niederösterreich
  • 14 Uhr Musikkapelle Kuchl, Salzburg
  • 14.50 Uhr Swarovski Musik Wattens, Tirol
  • 15.40 Uhr Werkskapelle Mondi Frantschach, Kärnten
  • 16.30 Uhr Musikverein Dornbirn Rohrbach, Vorarlberg
  • 18 Uhr Bekanntgabe der Ergebnisse und Urkundenverleihung

Sonntag, 24. September, ab 11 Uhr, „Im Schritt Marsch“:
Landeswettbewerb „Musik in Bewegung“, Leichtathletikanlage Feldkirchen

Info: ÖBW Organisationskomitee, Horst Baumgartner, Vorsitzender, Tel. 0676 / 411 61 66,
Dr. Ulrike Baumgartner, Organisation, Tel. 0676 / 702 31 78, office@kbv.at, www.kbv.at

 

Veranstlatung_pw

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.