Ein Hoch auf unsere Honig-Biene

Ein Hoch auf unsere Honig-Biene

- in Land & Leute
318
0
Bürgermeister Martin Treffner ist der Erhalt der Bienen wichtig.

Bienen produzieren süßen Honig und können auch mal stechen. Aber ohne sie läge vieles im Argen. Denn die Bedeutung der Bienen ist enorm. Einerseits brauchen die Bienen Nektar, um zu Überleben. Andererseits benötigt die Pflanze einen Bestäuber, um ihre Pollen zu verbreiten und sich zu vermehren. Fazit: Für ein Drittel unserer Lebensmittel sind wir auf die Bestäubung von Insekten wie Bienen angewiesen. Allein in Europa hängen laut Greenpeace mehr als 4.000 Gemüsesorten von Bienen ab. Auch Global 2000 betont: „Ohne die Biene gäbe es viele unserer Nahrungsmittel nicht. Ob Obst, Gemüse, Nüsse, Honig oder Kräuter – viele dieser Lebensmittel sind auf Bestäubung angewiesen. Eine immense Arbeit von vor allem Honigbienen und Wildbienen!“

Wichtigkeit der Biene

„Die Metallskulptur einer Biene, die nun vor dem Touristikbüro in Feldkirchen steht, soll an ihre Wichtigkeit und Notwendigkeit in unserem Leben erinnern“, betont Bürgermeister Martin Treffner. Die Skulptur wurde vom Annenheimer Künstler Rony Hanser geschaffen. „Demnächst wird hier eine Blumenwiese für Bienen geschaffen. Auch eine Beschreibung über die Bedeutung der Biene für die Menschheit wird angebracht“, so Treffner, der sich für diese wichtige Sache persönlich engagiert.

Der Metallkünstler

Der gelernte Schweißer, Rony Hanser, fand sein künstlerisches Betätigungsfeld in den Material-Abfällen seiner Tagesarbeit. Seit einigen Jahren entstehen nun eindrucksvolle Skulpturen aus hartem Stahl, die immer mehr Bewunderer finden.

Veranstlatung_pw

Über den Author

Mag. Sabine Dlugaszewicz
Chef-Redakteurin , Anzeigenverkauf, Werbe- & Produkttexte

Facebook Kommentare