Die Gewinner des Malwettbewerbs

Die Gewinner des Malwettbewerbs

Kürzlich fand die Siegerehrung des Jugendmalwettbewerbes in der Galerie der Raiffeisenbank Feldkirchen statt. Diese übernahmen Bankstellenleiter Manfred Schinegger und Maskottchen Martin „Sumsi“ Hinteregger. Im Bild mit Lilli Sophie Lorber und Fedir Maksymiuk.

Heuer ging der 48. intern. Raiffeisen-Jugendwettbewerb über die Bühne. Diesmal stand er unter dem Motto: Erfindungen verändern unser Leben. In der Galerie der Raiffeisenbank Feldkirchen hängen die tollen Werke der jungen Künstler, die beim Mal- & Zeichenwettbewerb mitmachten.

Die strahlenden Sieger
Die ersten Plätze sicherten sich die Jungtalente Lilli Sophie Lorber (2. Klasse, VS Glanhofen), Noah Rud (4. Klasse, VS Glanhofen), Miriam Wernig (2. Klasse, RNMS Feldkirchen), Fedir Maksymiuk (4. Klasse BRG Feldkirchen). Da gratulierte sogar Sumsi.

Weitere Preisträger
Altersgruppe I (1. und 2. Klasse VS): Katharina Seppele, Eric Freithofnig, Valerie Geßelbauer, Valentin Juz, Manuel Sandrisser-Lagger, Lea Kohlweiss, Hannah Tschemernig, Lea Biedermann, Maximilian Schwarzl.

Altersgruppe II (3. und 4. Klasse VS): Angelina Bacher, Constantin Zuschlag, Chantal Stadtmann, Mira Sophie Seebacher, Melek Öztürk, Emilie Pirker, Hannah Pop Buia, Nicolas Obitsch, Davide Emanuel Ortner.

Altersgruppe III (Unterstufe, 1. und 2. Klasse): Mia Rossin, Sarah Schweinzer, Leonie Lorenz, Celine Endisch.

Altersgruppe IV (Unterstufe, 3. und 4. Klasse): Manita Schüttenkopf, Joshua Schüssler, Annelie Pirker, Leonie Tomaschitz.

 

Little-Italy Sommer 2018
Veranstlatung_pw