Dein Sommer auf der Hochrindl

Dein Sommer auf der Hochrindl

- in Hobby & Freizeit
676
0

Der Wonnemonat Mai ist heuer seinem Ruf mehr als gerecht geworden und glaubt man den traditionellen Vorhersagen, wird es generell ein fantastischer, sonniger Sommer. Also nichts wie los! Rucksack, Wanderschuhe und hinauf auf die Hochrindl! Top: Lauftraining mit den Marathon-Profis aus Kenia!

Wer etwas ganz Besonderes erleben möchte, sollte schon zeitig früh da sein: Ein Sonnenaufgang auf der Hochrindl mit Panoramablick ins Kärntnerland hinein, ist einfach unvergesslich! In der Morgenfrische wandert es sich besonders angenehm, aber auch zu jeder anderen Tageszeit sind die Temperaturen hier auf über 1.700 m Seehöhe eine wahre Wohltat. Es gibt viele gut ausgeschilderte Wandermöglichkeiten für jede Anforderung, ob für sportliche Leute, Naturgenießer oder für Familien mit Kindern.

Paradies für Kinder
Gerade Familien können hier einen unbeschwerten und actionreichen Tag erleben. So bietet der Zirbenzapfi-Erlebnisweg – mit Start- und Zielpunkt bei der Herzl-Hütte – Wasserspiele, atemberaubenen Panoramablick, liebevoll gestaltete Holzfiguren, Barfußpfad, Hochstandklettern, Lagerbau usw. Der erst im letzten Herbst eröffnete Rundweg wurde heuer wieder um neue Erlebnisstationen erweitert.

Spielplatz
Einen wunderbaren Nockholzspielplatz, der gänzlich aus dem heimischen, hochwertigen Lärchen- und Zirbenholz gestaltet wurde, bietet der Bereich bei der Hiasl Zirbenhütte und dem JUFA Hotel – mit Zweiturm-
anlage, Wippbalken, Seilzugbahn, Hüpfplatten, Spielhaus uvm. Das beliebte Wanderreich von König Waldgeist beim Almengasthof Stoichart wird von der Familie Dörfler liebevoll betreut.

Mystische Wanderung
Wer das Wunderwasser tief im Nadelwald finden will, begibt sich auf Wanderschaft zur sagenumwobenen Ursulaquelle, der die Kraft nachgesagt wird, Seele wie Körper zur reinigen und zu verschönern. Der Weg zur Quelle gibt immer wieder den Fernblick in Richtung St. Lorenzen frei. Der frühere Pilgerweg führte bis zur Wallfahrtskirche St. Anna. Dort befindet sich bis heute die höchstgelegene Pfarre Kärntens.

Lauftraining mit Profis
Die Skischule auf der Hochrindl wandelt sich im Sommer zum Sportcamp. Auf dem Programm stehen neben Yoga bei der Ursulaquelle, Smovey-Fit usw. auch ein Lauftraining mit den Marathonmeistern aus Kenia. Die Profisportler absolvieren hier ihr Höhentraining und bereiten sich auf diverse Veranstaltungen und Wettbewerbe vor. Zweimal wöchentlich bieten sie auch Hobbysportlern an, mit ihnen gemeinsam professionell zu trainieren.

Hochrindl begeistert alle
Fazit: Die Hochrindl bietet für jeden etwas, ob für Leute, die das Sportliche oder das Naturerlebnis bevorzugen, ebenso für jene, die Kurzweile, Unterhaltung oder eine herzhafte, bodenständige Gastronomie suchen.

Termin-Vorschau
Auf dem Programm im Juli & August stehen u.a. das Zirbenzapfi-Fest, 30 Jahre-Jubiläum Bergkapelle, das Hiasl-Almfest, 30 Jahre Jagdhornbläser Diana und natürlich wieder der „Große Hochrindler Handwerkerkirchtag.“ Mehr unter: hochrindl.at (mit Webcam)

Fotos: (c) Karl Reiner; (c) Franz Gerdl (2); (c) Trendevent; (c) Lissi Haberschrick

T E R M I N E

Freitag, 09. Juni 2017 – Vollmondwanderung
Beginn: 20:30 Uhr, Dauer ca. 2 Std., Skischule Zarre
„Den Moment erleben und genießen“ lautet das Motto, wenn durch die Almen des Kegelgebietes gewandert wird (Einkehr inklusive)
Kosten: Erwachsene: € 10,- / Kinder € 5,-;
Anmeldung bis 15:00 Uhr am Vortag unter 0 42 79 / 211 167

Samstag, 17. Juni 2017 – 18. Sonnwendfeier
18:00 Uhr, Hiaslalm mit Outi & Lee

Dienstag, 20. Juni 2017 – Smovey – Fit
Startzeit/Dauer: 9.00 Uhr/ca. 2 Std, Skischule Zarre
Mit dem Schwing-Ringsystem. Munterwerden, tief
durchatmen und jeden Muskel des Körpers spüren.
Kosten: Erwachsene: € 7,- (Smoveyringe stehen zur Verfügung)
Anmeldung bis 15:00 Uhr am Vortag unter 0 42 79 / 211 167

Sonntag, 25. Juni 2017 – Traditioneller Almkirchtag
Ab 10:00 Uhr bei der Hochrindler Bauernstub’n

Donnerstag, 13. Juli 2017 – Kinder–Walderlebnistag
Startzeit/Dauer: 10.00 Uhr/ca. 4 Std, Skischule Zarre
Für entdeckungsbegeisterten Kinder, die unser Almgebiet mit allen Sinnen erleben wollen – inkl. Lagerfeuer und Stockbrot backen.
Kosten: Kinder € 20,-
Anmeldung bis 15:00 Uhr am Vortag unter 0 42 79 / 211 167

Samstag, 15. Juli 2017 – Zirbenzapfi Fest
Gemeinsamer Saisonauftakt der Hochrindl Wirte & Betriebe mit Live Musik, vielen Attraktionen für Kinder, Kulinarik.

Veranstlatung_pw

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.