Lady’s Day auf der Hochrindl

Lady’s Day auf der Hochrindl

- in Sport & Bewegung
311
0

Wenn die Hochrindl zum Lady’s Day ruft, dann folgt „frau“ – und zwar unabhängig vom Wetter. Geschneit hat es zwar nicht, aber der Nebel war etwas hartnäckig. Zum Auftakt ein Gläschen Prosecco, zur Einstimmung für die Ladies und Orangensaft für die Kleinen. Dann tat auch der Nebel der guten Stimmung keinen Abbruch mehr. Natürlich mussten auch die begleitenden Herren der Schöpfung nicht dürsten. Hochrindl Lifte-Chefin Alexandra Bresztowanszky: „Wie jedes Jahr sind auch diesmal wieder viele Ladies unserer Einladung gefolgt, haben den -50% Ticketpreis genutzt und einen wunderbaren Schitag auf der Hochrindl genossen. Nächstes Jahr gibt’s den Lady’s Day sicher wieder!“

Geehrt wurden übrigens die jüngste und die älteste Teilnehmerin am Lady’s Day: Es waren dies Frau Raunegger sowie die kleine Magdalena Rumpold, die am 15. Feber drei Jahre alt wurde! Herzlichen Glückwunsch!

Fotos KK, © TrendEvent

Veranstlatung_pw
Little-Italy Sommer 2018