Dank an die zusätzlichen Spender

Dank an die zusätzlichen Spender

- in Land & Leute
450
0

Für die Kärntner Kinderkrebshilfe fanden sich aber noch viele weitere Spender, bei denen sich Martin Treffner in seiner Funktion als Beirat der Kärntner Kinderkrebshilfe, aus vollstem Herzen bedanken möchte.

Besen binden
Das Besenbinden am Wochenmarkt mit Gabriel Feinig, Sepp Wegleitner, Peter Neuwirth brachte 200 Euro an freiwilligen Spenden ein. Weiters wurden einige Besen für den Glückshafen bereit gestellt.

Golfen
2.000 Euro spendete das General Golf Team Feldkirchen mit den Familien Tamegger, Felsberger und Pecile zugunsten der Kärntner Kinderkrebshilfe.

Dorfgemeinschaft St. Ulrich
Herbert Krassnig, Obmann der Dorfgemeinschaft St. Ulrich, überreichte 500 Euro als Spende.

Eisstock-Turnier
Ricci di Bernado spendete die Einnahmen vom Lose-Verkauf bei der Veranstaltung Eisstock-Turnier der Kärntner Volkskultur.

Theater-Aufführungen
Die Theatergruppe St. Ulrich (im Bild mit Friederike & Gabriel Feinig, Obmann Jürgen Nindler mit Lebensgefährtin Petra Hatzel und dem gemeinsamen Sohn Julian) überreichte einen 1.000 Euro Spendenscheck.

Viele weitere Spender
Martin Treffner, Beirat der Kärntner Kinderkrebshilfe konnte aber noch viele weitere Spenden-Schecks entgegennehmen. „Ich möchte meinen herzlichen Dank an alle zusätzlichen Spender richten. Im speziellen sind dies Anneliese Saringer, die Bäuerinnentrachtengruppe, Buttazoni Stahlbau GmbH, Gabi Schreilechner, Spenglerei-Dachdeckerei Leopold, Meisterdach Werdinig, Vielgut Schlüsseldienst-Garagentore, S+G Steuerberatungs GmbH, Volksschule Glanhofen, Kindergarten Glanhofen sowie viele weitere Spender. Ich kann mich bei allen nur bedanken, die uns so großzügig unterstützt haben. Vielen Dank!“, resümiert Martin Treffner voller Dankbarkeit.

Gute Sache
Die Kärntner Kinderkrebshilfe unterstützt mit den Spenden betroffene Familien – finanziell wie psychologisch. Da die Organisation keine staatliche Förderung erhält, ist man zu 100% auf die Unterstützung aus der Bevölkerung angewiesen. „Danke für Ihre Hilfe!“

Little-Italy Sommer 2018
Veranstlatung_pw