„Ankubeln“ – der Saisonstart für alle Oldtimer-Fans

„Ankubeln“ – der Saisonstart für alle Oldtimer-Fans

Mit dem traditionellen "Ankurbeln" eröffnete der Kärntner Motor Veteranen Club (KMVC) offiziell die heurige Oldtimer-Saison. Im Bild (v. li.): KMVC Mitglied Erich Meislitzer, Bürgermeister Martin Treffner, Organisator Gert Telsnig, KMVC Präsident Gerhard Setschnagg.

Kürzlich lud der KMVC (Kärntner Motor Veteranen Club) seine Mitglieder zur ersten Ausfahrt, dem „Ankurbeln“ im „Oldtimerjahr 2019“. Trotz regnerischem Wetter machten sich zahlreiche „Oldies“ auf die Reise. Die Route führte von Feldkirchen über Poitschach nach Werschling und weiter bis nach Himmelberg. Dort stärkte sich die Runde bei einer kleinen Kaffeepause im Gasthof Zeilinger für die zweite Etappe. Diese führte die Ausflügler über die Prekowa weiter in die Ebene Reichenau und auf die Hochrindl. Weiter ging es durch die Sirnitz nach Metnitz, St. Salvator, Dürnstein und nach Mühlen. Hungrig geworden, kehrte die Runde dort zum Mittagessen im Gashof Hirschenwirt der Familie Matschnig ein. Bei geselliger Fachsimpelei und interessanten „Benzingesprächen“ fand die Ausfahrt hier ihren entspannten Ausklang.

Veranstlatung_pw

Über den Autor

Mag. Sabine Dlugaszewicz
Chef-Redakteurin , Anzeigenverkauf, Werbe- & Produkttexte

Facebook Comments