Gewinner der Blumenolympiade 2016

Gewinner der Blumenolympiade 2016

- in Hobby & Freizeit
1292
0

Bürgermeister Martin Treffner und Touristikbüro Feldkirchen Marion Dörfler luden die Sieger der Blumenolympiade 2016 in den Amthof Feldkirchen, um sie zu ehren. Unter den strahlenden Gewinnern: Direktorin Elfriede Stückler von der Volksschule Glanhofen (Kategorie Schulen), die Gärtner der Stadtgemeinde Feldkirchen Hermann Schreiner, Irene Malle und Renate Wunder (Kategorie öffentliche Gebäude & Sonderobjekte), Kuchlerhof- und Gulaschwirtin Margarethe Dorighi (Kategorie Gasthöfe), Landwirtin Auguste Kohlweg (Kategorie Bauernhöfe) sowie Hermine Morak, David Lesjak und Renate Hainzer in der Kategorie Privathäuser, Balkon & Garten.

Blumenolympiade 2017 – Anmeldung im Touristikbüro Feldkirchen

Die Kärntner Blumenolympiade feiert heuer ihr 20-Jahr-Jubiläum. Bewertet wird das harmonische Miteinander von Balkon-, Fenster- und Gartenblumen, Sträuchern sowie Sommerblumenbeeten. Aber auch ein gepflegter Rasen spielt vorne mit. Das Hauptaugenmerk wird auf die Gesundheit der Pflanzen gelegt. Eine große Rolle spielen aber auch eine gelungene Pflanzenzusammenstellung (Arten- und Sortenvielfalt) sowie eine harmonische Farbauswahl. In die Bewertung fließt allerdings auch die abwechslungsreiche Gestaltung von Strukturpflanzen mitein. Wer hier zeigen will, was in seinem „grünen Daumen“ steckt, der kann sich ab sofort im Touristikbüro Feldkirchen zur Blumenolympiade 2017 anmelden! Tel.: 04276 / 2176 oder unter der E-Mail: tourismus@feldkirchen.at

Veranstlatung_pw

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.